Willkommen in meiner Welt


Donnerstag, 15. April 2010

Wohin mit......

....Aufsteck-Zahnbürsten?


Hier meine Lösung, denn wir haben vier Stück, aber am Gerät war nur Platz für drei vorgesehen:



Ich habe in eine Emaille-Dose 4 Fächer eingebaut und mit Namen versehen. So hat jede Ihren festen Platz und meine Kindern können sie auch leicht unterscheiden.

***

......wichtigen Terminen und Telefon-Nummern?



Die landen meistens in Timeplanern die nicht sehr dekorativ aussehen. Darum habe ich für meinen einen Umschlag gefertigt.



Passende Streifen von dicker Pappe in der Buchbindertechnik mit schönem Papier beklebt, und für innen eine Klarsichthülle eingenäht.
So lässt er sich immer jedes Jahr einfach wechseln


***


.... mit Notizen?



natürlich in mein Lieblings-Notizbuch von Rosalie und Trüffel. Die Sachen sind ja so süüüüüßß.

***

...unterschiedliche Besteckteile ?

Die sind in meine Holzbox gewandert, die ich mit einem Porzellan-Schild beschriftet habe.

***

....Flaschen, Tetra-Packs, Capri-Sonne und anderen sperrigen Lebensmittel?



Wir haben uns eine Tür unter dem Fenster eingebaut (die Heizung war hier mal drin) und dann Regale eingebaut. So ist hier viel Platz für unterschiedliche Getränke und Vorräte. Diese haben wir mit einem Holzriegel verschlossen.

So jetzt habt Ihr ein paar meiner kleinen Tricks gesehen, um die modernen aber dennoch wichtigen Alltagsgegenstände ein bisschen zu verstecken.

Vielen Dank noch für eure lieben, lieben Kommentare und steigende Leserzahlen. Das motiviert mich immer weiter zu machen.

Ganz liebe Grüße
MANU