Willkommen in meiner Welt


Freitag, 25. Juni 2010

Vinatage-Topf made by Waldstrumpf

Kennt Ihr das auch?
Man sucht einen passenden Blumentopf und findet überhaupt nichts. Da bleibt mir wieder mal nichts anders übrig, als einen Topf passend zu machen.

 


Dafür nimmt man einen ganz normalen Tontopf und arbeitet ihn ganz einfach zu einem schönen Vinatge-Topf um.




Dafür bracht man:

weiße Acrylfarbe
Pinsel
braune Wasserfarbe
Spachtelmasse
etwas Blumenerde



Zu erst streicht man mit weißer verdünnter Acryl-Farbe den Topf ringsherum leicht an. Immer erst den Pinsel in die Farbe und danach ins Wasser tauchen. Wird es unregelmäßig, nochmal mit Wasser ohne Farbe drüber und verteilen.


Dann mit brauner Farbe nochmals leichte Akzente setzten.

 
Den Topf mit dem Pinsel nochmals anfeuchten und die trockene Spachtelmasse pudrig damit auftragen.




Jetzt noch mit der Blumenerde den Shabby-look erzeugen, in dem man sie einfach leicht feucht mit den Händen darüber schmiert.
Noch die Reste abstreifen, fertig!


Wichtig ist immer rings herum und nass in nass zu arbeiten.
 
Mal sehen ob jemand von euch Lieben nun Lust auf´s Topfen bekommen hat. Ich wünsche jedenfalls viel Spaß beim nachmachen und Allen ein schönes sonniges Wochenende.
 
Liebe Grüße von
 
 

Kommentare:

  1. Das hab ich auch schonmal gemacht :o) Ist echt einfach und macht sogar Spaß! Dein Topf schaut SUPER aus!!

    Lieben Gruß
    Angelina

    AntwortenLöschen
  2. Hi Manu!
    Der Topf sieht echt toll aus!
    Das hab ich mir gemerkt, falls ich auch mal einen suchen sollte!!! ;o)
    Liebe Grüsse und ein tolles Wochenende!
    Nadine

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Manu,
    klasse Idee! Muss ich aber gar nicht machen.
    Da meine Eltern ein RIESENSammelsurium an Tontöpfen haben, die alle schon von selbst verwittert sind.
    Liebste Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Manu, dass ist ja mal ein brauchbarer Tipp, der auch für "Indoor-Pötte" umgesetzt werden kann. Ich hoffe zwar nicht, dass die "guten Töpfe für die gute Stube" *lach* Moos ansetzen, aber die Optik ist klasse.

    Danke für die Idee!!! ;)

    Beso

    VINTAGE

    AntwortenLöschen
  5. Eine klasse Idee... wow.. das probier ich mal ;O)) gggglg und einen tollen Wochenendstart Susi

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Manu,
    deine Idee ist toll, ich werde es ganz bestimmt mal ausprobieren!!! :) Sieht wirklich ganz klasse aus!
    Ganz liebe Grüße, Juliane

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Manu,

    vielen Dank für die Anleitung, muss ich doch glatt mal ausprobieren...!

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  8. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  9. Hallo liebe Manu, beim Rumstöbern bin ich auf deinen Blog aufmerksam geworden und hab mich gleich wohlgefühlt. Die Idee mit dem Tontopf ist einfach super und ich werde sie auf jeden Fall ausprobieren. Ich werde dich gleich bei mir verlinken:-))))))
    Liebe Grüße Alex

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Manu,
    da hat es mich voll erwischt.
    ich werd es gleich am Wochenende ausprobieren!
    Hab hier und da noch etwas zu Topfen und wie Du schon sagst:
    Nie hat man den richtigen.
    So erging es mir heute auch.Hatte Blümchen gekauft und stand nun voller Tatendrang in der Garage und...und..nix und.
    Nix passendes da.
    Werde wegen der Acrylfarbe wahrscheinlich die Töpfe ausdünsten lassen müssen?
    Freu mich!Ein sonnenreiches Wochenende wünsch ich Dir liebe Manu.
    LG
    Moni

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Manu,
    ist das eine geniale Idee!!! Das wird probiert... ich erzähl dir dann wies war,lach!!
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende!!
    Silvia

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Manu,
    das ist ja eine tolle Idee. Ich glaub ich schau gleich mal im Keller nach, was für Schätze ich da zum verwandeln habe :-)!
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Manu,ich habe auch Tontöpfe bearbeitet,schau mal in meinen April Post nach.Meine Töpfe habe ich mit Harz bearbeitet.
    Liebe Grüße Edith.

    AntwortenLöschen
  14. Hallo liebe Manu,

    wunderschön ist dein Topf geworden und die Anleitung klingt auch recht simpel... werd ich bestimmt mal ausprobieren, steht jedenfalls schon auf meiner to do Liste :o)))

    Wünsch dir ein wunderschönes Wochenende und schick gaaanz viele liebe Grüße

    Sonja

    P.S. Wenn du Lust hast, dann mach doch bei meiner Verlosung mit ;o)

    AntwortenLöschen
  15. Hallo,
    gute Idee und tolle Anleitung. Da bekomme ich Lust, es auch mal zu versuchen.
    Schöne Woche.

    AntwortenLöschen
  16. mensch machst du dir ne mühe - aber das ergebnis sieht wirklich fantastisch aus. mal sehen, vielleicht probier ich mich auch mal dran!

    grüßle

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank für Deine Worte, ich freue mich sehr darüber.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...