Willkommen in meiner Welt


Samstag, 16. Oktober 2010

So ein Sch....

Kennt Ihr auch die Tage, wo nichts klappt alles nervt und man denkt man möchte einfach nicht mehr?


Ich könnte gerade raus wo kein Loch ist.

 Wir hatten vor, uns ein kleines, feines, altes, sanierungbedürftiges Häuschen zu kaufen, um diesem wieder Leben einzuhauchen.
Das passende Objekt war endlich gefunden.
 
Man überlegt lange ob, oder ob nicht und plant und grübelt über Lösungen, um sich dann endlich dafür zu entscheiden. Der Verkäufer sagte stets bei Preisverhandlungen immer dass er im Moment sowieso gerade keine Zeit dafür hat und wir´s als erstes erfahren wenn´s eng wird.
 Man glaubt und verliert.
Seine Nichte hat´s einfach mal so verkauft.

JETZT IST ES WEG !!!
 
Bestimmt an jemanden der ein altes Haus kauft, um es in ein modernes Wunderwerk zu verwandeln.
Eine Schande.

Ich kann´s immer noch nicht recht glauben.

ES SOLLTE DOCH UNSER ZU HAUSE WERDEN !!!

Aber so lernt man im Leben dazu und vertraut am besten keinem mehr wenn´s um Immobilien geht.

Jetzt wisst Ihr auch warum es im Waldstrumpfland in letzter Zeit etwas ruhiger war.

Nun ist Schluss mit jammern und heulen, die Suche geht weiter. Das Wetter weint gleich mit denn bei uns ist heute seit langer Zeit mal wieder Regen angesagt. Passt doch zur Stimmung.


Euch ein schönes und hoffentlich glücklicheres Wochenende und liebe Grüße von
 

Kommentare:

  1. Kopf hoch. Luft machen.
    Spaziergang oder Dekorieren.
    Schreien oder Schreiben.
    Schimpfen oder Tanzen.
    Egal was.
    Es kostet Zeit so eine Ungerechtigkeit zu verdauen.
    Tut mir sehr leid.
    lg
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  2. Oh man, das tut mir echt leid.
    Ich hoffe,ihr findet ein anderes ähnliches Häuschen...
    liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Manu,

    aus vielfacher Erfahrung (Häusersuche) kann ich dir hoch und heilig versichern, dass es genau so gekommen ist, wie es sein sollte.

    Wahrscheinlich hätte euch genau das Haus kein Glück gebracht, wäre zum Fass ohne Boden geworden, hätte zig versteckte Mängel gehabt oder ihr müsstet mit Nachbarn leben, die einfach nur unmöglich sind.

    Seid froh - ihr habt lange überlegt. Also seid ihr unsicher bewesen. Ganz schlechte Voraussetzung. Entweder ein Haus "spricht" sofort zum Interessenten oder es bleibt ewig ein schlechter Kompromiss.

    Ich glaube ganz fest daran, dass ihr bald genau euer Traumhaus findet und sehr, sehr froh seid, dass es mit eben diesem Stein-auf-Stein nicht geklappt hat!

    Genieß das Wochenende und atme erleichtert tief durch!!!

    VINTAGE

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Manu, ich habe Dir eben eine Mail mit einer kleinen Geschichte geschrieben. Aber im Grunde habe ich den Sinn unserer lieben Tine nur wiederholt.

    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende, Bine

    AntwortenLöschen
  5. Mensch, wie ärgerlich! Uns ging's diesen Sommer mal ähnlich: Wir suchten eine neue 4-Zimmer-Wohnung und hatten im Sommer per Zufall erfahren, dass eine Familie hier im Ort mit einer passenden Wohnung wegziehen wollte. Ich habe nachgefragt - sie hatten noch nicht gekündigt; wir haben uns die Wohnung angeschaut und für gut befunden. In ihrer Kündigung haben sie uns gleich als potentielle Nachmieter angegeben. Wir haben uns dann sogar noch mit Selbstauskunft und allem drum und dran beworben, aber bekommen hat sie dann ein älteres Paar (für was brauchen die eine 4-Zimmer-Wohnung?), die bereits Monate vorher mal auf ein Gerücht hin, dass diese andere Familie evtl. in dem Jahr noch umziehen will, mal beim Vermieter angefragt hatten!
    Kann also ein bisschen nachfühlen, wie's Dir geht!
    LG, Bianca

    AntwortenLöschen
  6. Deine Enttäuschung kann ich sehr gut verstehen, da wir selber jahrelang so ein Haus gesucht haben, mit den gleichen Vorstellungen, einem alten Haus wieder Leben einzuhauchen, statt abzureissen. Wir haben viele sanierungsbedürftige Häuser angeschaut zu horrenden Preisen (sehr teure Gegend), immer gabe es einen Haken oder es kam uns jemand zuvor, es war zum Mäuse melken. Dann haben wir uns in ein Nachbarhaus verliebt, Kontakt geknüpft, 3 Jahre in ungewissem Zustand gewartet, bald die Hoffnung verloren und es schlussendlich kaufen können. Wir waren so glücklich und konnten es wirklich monatenlang kaum fassen. Im Nachhinein denke ich oft, es musste so sein, genau dieses Haus hat auf uns gewartet und wir sind immer wieder aufs Neue so froh, hier wohnen zu dürfen.
    Ich wünsche Euch von ganz Herzen, dass Ihr Euer Haus auch bald findet.

    AntwortenLöschen
  7. Oh Manuela! Ich kann dich so so gut verstehen! Uns ging es letztes Jahr um diese Zeit genauso! Wir wollten uns einen Bauplatz kaufen und wollten nur noch die Abschlussprüfungen von meinem Mann abwarten um den Besitzern bescheid zu geben. Sie wussten, dass die Prüfungen in 1 Woche rum sein würden und hatten total Verständnis für uns. Mein Mann hat nach dem Mündlichen bei mir angerufen und gemeint, dass er bestanden hat! Keine Stunde später klingelte das Telefon und die Noch-Bauplatzbesitzer teilten mir mit, dass jetzt doch der Cousin den Bauplatz haben will. Und das nachdem sie ihn schon 3 Monate lang zum Verkauf ausgeschrieben hatten. Für mich ist da eine Welt zusammen gebrochen. Aber du wirst sehen... es kommt immer besser als man denkt! :) Jetzt haben wir einen viel schöneren Bauplatz mit supernetten Nachbarn... Du wirst sehen... es wird nur noch besser! ;)

    GLG Martina

    AntwortenLöschen
  8. oh, das ist ärgerlich und tut mir sehr leid für euch!

    ABER: wer weiß schon, wofür es gut ist...

    nora

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Manu!
    Es tut mir wirklich leid für Euch!! Aber Kopf hoch!! Es sollte nicht sein... wer weis, für was es gut ist!
    Ihr werdet Euer Traumhaus noch finden... da bin ich gaaaanz sicher:))
    GGGGLG und ein schönes Wochenende,
    Deine Melissa

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Manu,
    auf Dich wartet noch das einzig-richtige Haus!!!
    Sei nicht so traurig-Du hast ein so gemütliches und wunderschönes Zuhause....
    Ich denk an Dich -Deine Lotti

    AntwortenLöschen
  11. Da weiß ich doch jetzt warum du mich so gut verstehen kannst. Sowas von gemein mit dem Häuschen. Aber vielleicht ist das "nächste" noch viel schöner und das wird dann zu EUREM HEIM! Kopf hoch und ich drücke ganz fest die Daumen.
    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Manu,
    ich kenne das zu gut.Sowas ähnliches haben wir im Frühjahr erlebt.Es sollte ein altes Bauernhaus sein.Wir haben 10 Monate gefiebert und dann ist es nichts geworden.Ich bin heute noch traurig.Aber es nützt nichts,aufrappeln und weiter suchen

    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Manu,
    ich weiß das wird dich nicht aufmuntern können im Moment... aber spätestens wenn ihr EUER Häuschen gefunden habt...
    ´´Sei nicht traurig,-dann sollte DAS nicht Euer Haus werden``...Ihr findet schon noch das Haus das es wirklich werden soll...
    Ich hoffe du und die Sonne können ganz bald wieder lachen!
    Liebe Grüße
    Esther

    AntwortenLöschen
  14. Oh meine Liebe.. es tut mir auch sooo undendlich leid... ich umarme dich ganz schnell mal ganz doll.. ich kann mich den anderen nur anschließen.. scheinbar sollte es dieses nicht sein... Ihr findet Euer Traumhaus ganz ganz sicher... ich halte euch auf alle Fälle ganz feste die Daumen... ein dickes "eswirdallesbaldgutbussi" und ggggggglg Susi

    AntwortenLöschen
  15. Hallo du liebe,
    das tut weh,das kenne ich auch aber ich würde sagen....aus erfahrung....tief drinn hast du bestimmt etwas gehabt was dich doch unsicher machte....und genau deswegen ist es wohl nich euer Haus gewesen....weil DAS Haus noch auf euch wartet.
    Es kann aber auch sein,das sich alles wendet (so lang nix notariel beglaubigt ist ,ist noch alles möglich) und es ist villeich doch euer Haus...nur bisle zikelig ;)
    ich drück dich trotzdem
    lg laualau

    AntwortenLöschen
  16. Hach, das Gefühl kenne ich nur zu gut. Manchmal soll es einfach nicht sein. Und das Beste daran wird sein, dass ihr ein viiiiel schöneres Haus finden werdet, bei dem ihr keine lange Überlegungsphase brauchen werdet, denn ihr wisst sofort: Das ist es!
    Alles wird gut, Emma

    AntwortenLöschen
  17. Ich denke immer, alles ist für was gut, man weiss es nur noch nicht........ du wirst bestimmt ein tolles Haus finden, das nur auf dich gewartet hat, dann wirst du froh sein, das es diesmal nicht geklappt hat!

    LG Renate

    AntwortenLöschen
  18. Hallo liebe Manu,,ich kann mir gerade so richtig vorstellen wie es Dir geht und wie gross die Enttäuschung sein muss...gerade bei den Häusern ist das so eine Sache und wenn man auch noch das Objekt im Kopf hat und plant und auf einmal zerplatzt die Seifenblase..auch wenn Du esvielleicht noch nicht so sehen kannst aber vielleicht wartet irgendwo ein Häuschen auf Dich und es sollte einfach noch nicht sein...ganz liebe Grüsse und ich drücke Dich mal Belinda

    AntwortenLöschen
  19. Das tut mir leid das es mit dem Häuschen nicht geklappt hat. Aber wer weiß warum ! Vielleicht hatte es auch einen Grund es sollte einfach nicht Euer Häuschen sein ! Aber ich kann verstehen das Du enttäuscht bist... ! Drück und GLG Sabrina

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Manu,
    oh weh... tut mir schrecklich leid... aber euer Traumhäuschen kommt noch... es wartet schon auf euch,da bin ich mir sicher!
    Liebe Grüße und Kopf hoch!
    Silvia

    AntwortenLöschen
  21. och mööönsch. das ist aber echt fiese.. aber vieleicht war das doch noch nicht euer haus.. jaaaaaa kein trost.. aber vieleicht stimmt es ja.. ich drück die daumen das ihr was findet

    AntwortenLöschen
  22. Ach Mensch, das ist wirklich ärgerlich!!!! Aber da hat wohl einer mehr geboten... und dann... ja, Geld regiert die Wald. Deine Enttäuschung kann ich sooo gut verstehen. Aber ich sage mir immer: wer weiß, wozu das gut war, alles hat einen Sinn... tröstet jetzt vielleicht nicht so, aber...
    Ich wünsch dir was!
    Liebe Grüße von Ann

    AntwortenLöschen
  23. Ach Manu, das tut mir leid.
    Aber vielleicht wartet irgendwo noch etwas Schöneres auf euch, ganz bestimmt!!
    Hab einen schönen Sonntag.
    Claudia

    AntwortenLöschen
  24. Schicksal? Vielleicht war es doch nicht euer Haus? Es tut mir sehr leid und ich hoffe, dass ihr sehr bald ein passendes Haus finden werdet.

    Karen!

    AntwortenLöschen
  25. Hallo liebe Manu, Kopf hoch, denn das sollt dann wohl einfach nicht sein. Wie oft ärgert man sich über Dinge die im ersten Moment nicht so laufen wie man sich´s gewünscht hat, um dann später zu erkennen, dass es einfach sein Gutes hatte wie´s gekommen ist. Bestimmt lauft Ihr bald an EUERTraumhäusle und seid dann froh, dass aus diesem hier nix geworden ist. Wünsch Dir einen gemütlichen und entspannten Abend und nicht mehr ärgern!
    Liebe Grüße, Silke

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Manu!

    Habe das mit dem Haus erst jetzt entdeckt.Tut mir wirklich leid für Euch. Ich drücke ganz fest die Daumen ,daß Ihr bald etwas findet.
    Geld regiert leider die Welt.
    Wenn ich die vielen Bilder von Eurem jetzigen Zuhause sehe ,dann kann ich mir schon gut vorstellen ,wie mal ein Haus von Euch aussehen wird. Manchmal dauert es halt einfach länger bis es klappt.Wer weiß wofür es gut ist ,daß Ihr diese Haus nicht bekommen habt.

    Ganz liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  27. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank für Deine Worte, ich freue mich sehr darüber.