Willkommen in meiner Welt


Mittwoch, 29. September 2010

Große Freude...

beim Glückspilz Waldstrumpf !!!


Da hat mich Bine aus Bine´s White love doch tatsächlich zum

erklärt und ich hab mich so wahnsinnig darüber gefreut.

Doch das schönste war bei diesem Award, nach einer Idee von Eve, man bekommt herrliche Post wie früher in den Briefkasten.
Schaut mal was in meinem war.




Hach Bine ich konnte es kaum glauben, dass Du mir so etwas tolles geschickt hast und ich sonst bestimmt nie zu solch niedlichen Häkelwerken gekommen wäre. Vielen, vielen Dank liebe Bine mein Herz hüpft immer noch vor lauter Freude. Sie werden einen ganz besonderen Platz im Waldstrumpfland erhalten.

 Ich möchte mich bei Euch noch für die vielen netten Kommentare zu meiner Bad-Baustelle bedanken. Ihr habt mir wirklich sehr geholfen über den ersten Ärger hinweg zu kommen. Ich nehm´s jetzt noch leichter und die Stütze steht übrigens immer noch. 

Ganz liebe Grüße


Donnerstag, 23. September 2010

Eigentlich...

wollte ich euch mal solche Bilder von meinem Badezimmer zeigen...


da klingelt es an der Tür.
 Der Nachbar über uns, der gerade sein Badezimmer saniert, ist mit seinem Bodenmeißel leider etwas zu tief beim Ausbau des Abflussrohrs vorbei und hat so ein Loch in unsere Decke gestemmt.
 Au weih!!


Nachdem ich das Bad von feinstem Puderzuckerstaub befreit hatte, erhielt ich eine sehr dekorative Strebe mit passender Deckenplatte.


Chic was? Leider nicht in weiß und irgendwie unpraktisch.
 Na ja, ich hab dann erst mal ein wenig Deko dran gehängt, denn ich glaube das wird noch ein wenig dauern, bis das Loch wieder geflickt und die Decke tapeziert ist.
Dann kommt Ihr bestimmt auch noch irgendwann in den Genuss den Rest vom Bad in einem ordentlichen Zustand zu sehen.

Ich flüchte jetzt erst mal vor dem Baulärm, genieße das herrliche Wetter draußen und schaue später wieder vorbei.

Euch Allen liebste Grüße und eine herrliche Restwoche. Es ist ja bald schon wieder Wochenende.

Eure

Freitag, 17. September 2010

Der Herbst...


...hat für mich nun schon mehr gefühlte Sonnentage als der Sommer. Herrlich diese schöne warme Sonne am Mittag mit dem leicht kühlen Wind. Da sitze ich gerne bei einem Kaffee auf meinem nun schon sehr herbstlichen Balkon auf dem ich dieses Jahr eine neue Sorte Erika gepflanzt habe.

  

 Die Sorte hat mir so gut gefallen und ich habe sie noch nie gesehen, mit diesen Stabblüten.


Auch unsere Lieblingstour auf die Rietburg stand mal wieder auf dem Familien-Ausflugs-Programm.


 Wir beginnen immer in Rhodt einem uralten Weindorf und laufen durch die Theresienstrasse in der es so schöne alte Häuser gibt, die fast alle vorne mit Wein bewachsen sind. Da könnte ich sofort in jedes einziehen. Ich glaube als Anwohner hätte ich garantiert schon mein Traumlädchen eröffnet.
 Dann geht´s Richtung Villa Ludwigshöhe durch die Weinberge und schließlich mit dem Sessellift hoch auf die Burg.


Die Rheinebene ist wirklich ein herrliches Fleckchen und so vielseitig. Wie meinte heute jemand im Radio?
Rheinland-Pfalz ist die Toskana von Deutschland! Kommt hin, oder?

So nun bring ich meiner Nachbarin noch ihr Geschenk zum Geburtstag und schau mal noch ein wenig durch eure Blogs.

 

Ein schönes Wochenende und ganz liebe Grüße von


Mittwoch, 8. September 2010

Öfter mal was neues...

...gönne ich mir zu gerne, doch am liebsten für mein Zuhause.

Und hier sind meine kleinen Nettigkeiten:


 Den superschönen Blechdosen-Streuer,
 der bei mir mit Schokopulver gefüllt ist,
dazu diese herrlichen Geschenkanhänger die im Stoffsäckchen verpackt waren...



und die hübsche Tilda-Vorratsdose in der nun mein Kaffee lagert,
die ich allerdings schon etwas länger, in Heidelberg im "Holgersons" gekauft habe.


Meine liebe Freundin Alex hat mal wieder bei ihrer Oma gestöbert und mir diese fantastische Teekanne mitgebracht.  Die ist fast wie neu.
Vielen lieben Dank Alex, Du siehst, sie passt perfekt zu uns.






Dafür durfte sie auch schon meine neue Sitzauflage auf dem Spielplatz testen die ich genäht habe.



Mit einer Baumwolldecke gefüttert (180 x 60 cm ) ist sie super warm und bequem auf kalten
Spielplatzbänken im Winter. Vorne mit Blumenmuster auf der Rückseite kariert.


Auch möchte ich mich nochmals für eure lieben Kommentare über mein Schlafzimmer bedanken. Das war ja enorm wie viele doch nicht eingeschlafen sind und so schöne Kommentare hinterlassen habe.

Eine schöne Restwoche und wie immer ganz liebe Grüße von
 

Freitag, 3. September 2010

Herbstmüdigkeit...

...macht sich hier bei uns breit und wir sind den ganzen Tag lang soooo müde. Daher zeige ich euch nun passend zum Thema mein nächstes Zimmer:


 das Waldstrumpf-Schlafzimmer.


Macht´s euch gemütlich, aber bitte beim Kommentieren nicht einschlafen !!!

 
Hier ist der Eingang in den begehbaren Schrank ...
Marke "Eigenbau" natürlich auch mit Licht...


Mal reinschauen? Nix da!
Darin verstaut sind zu unseren Kleidern auch noch der Staubsauger, das Bügelbrett und die Wäschekörbe sowie alle Schuhe, Taschen, Sofahussen und Winterjacken. Also viel Platz und so auch Ordnung im eigentlichen Schlafzimmer.


An der Vorderseite des Schranks ist eine Nische eingebaut für die Fernsehkommode. Da es damals noch keine Flachbildschirme gab und die Fernseher so unpassend schwarz waren, haben wir diese extra beim Möbelschreiner anfertigen lassen.

Das Zimmer war auch vorher nicht übermäßig groß, doch auch im kleinsten Zimmer ist Platz für einen begehbaren Schrank wie man sieht.

So nun bin ich wieder müde und lege mich hin und träume von.....schnarch....

Schläfrige Grüße von


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...