Willkommen in meiner Welt


Freitag, 30. Dezember 2011

Ein neues Bett...

für Nils hat nicht etwa das Christkind gebracht.
Nein, der Waldstrumpf hat mal wieder
Glück gehabt und konnte dieses schönes Exemplar im E-b.. ergattern.
Nicht ganz so weit entfernt, aber nun mal im tiefsten Odenwald...
ich hasse diese Kurverei.


Zum Glück war es schon weiß und so schön Shabby.


Ich musste es nur von den vielen Spinnweben befreien,
ordentlich mit Scheuermittel abschrubben, fertig.


Die schönen geschwungenen Details, hach ich würde am liebsten selbst darin schlafen.
Was noch besser ist, es passt perfekt...


 zum Nachttisch, den ich im Herbst auf dem Sperrmüll gefunden habe.

So das war´s für dieses Jahr. Ich wünsche Euch einen wunderbaren Start ins neue Jahr.
Lasst es ordentlich krachen oder macht´s Euch gemütlich so wie wir.
Vielen Dank auch für Eure vielen Besuche die netten Worte und Hilfe.
Ich freue mich auf ein weiteres Jahr mit Euch.
Macht´s gut Ihr Lieben





Freitag, 23. Dezember 2011


und gemütliche ruhige Festtage wünsche ich Euch allen.


Kein Stress, keine Hektik, feiert schön mit Euren Familien,
 lasst Euch schön beschenken und verwöhnen.

Liebe Grüße

Freitag, 16. Dezember 2011

Es sind noch 8 Tage bis Heiligabend...

trotzdem gab es schon Geschenke im Waldstrumpfhaus!!!
Der Postbote brachte eins vom Julchen.
Ich hatte welche von ihren wunderschönen Holz-Schildchen bestellt
und es kam ein so großes Päckchen!!!
Sollen wir mal schauen was alles drin ist?
Ok, dann öffne ich es jetzt.
 Ohhhh, da sind erst mal Weihnachtsgrüße in Form einer wunderschönen
Karte, dazu viele schöne Tütchen, alle sehr fein verpackt.
In einem davon war ein Herz,
das gleich im Bad seinen Platz am Zweig gefunden hat.
In dem anderen, ein süßes weißes Pferdchen,
 das jetzt in meinem Flur auf der Verkleidung steht.
und natürlich das bestelltes Schildchen, das so schön hier her passt.
Vieeelen Dank nochmals Julchen ich habe mich gefreut wie ein kleines Kind.
Du bist ja so lieb zu mir...schnief.


Auch eine liebe Freundin war am Morgen hier zu Besuch und hat diesen
 Julbock gebracht, der nun die Gäste im Flur empfängt.
So das war´s erst mal mit den Geschenken.
Ich blättere noch ein wenig hier durch
und wünsche Euch ein schönes Adventwochenende,
 hoffentlich regen- und sturmfrei.
Liebe Grüße

Sonntag, 11. Dezember 2011

Mit biegen und drehen....

ganz wunden Fingern, aber sehr viel Spaß,
haben Simone und ich unseren Draht(biege)nachmittag verbracht.

Es war gar nicht so einfach wie´s ausschaut und nach einigen Versuchen
 ist nun dies entstanden.

Ein Herz Aufhänger...


ein filigraner Kerzenhalter...


sowie ein feiner Adventschriftzug,


  der sich an einem Eimachglas ganz gut macht.


 Probiere es doch auch mal aus, es macht wirklich richtig Spaß,
wenn man den Bogen raus hat.

 ***
Und bevor Du jetzt gehst,
zeige ich Dir noch, was sich im Wohnzimmer verändert hat.
Wir haben es im Winter ein wenig umgestellt


da sonst die Couch vor der Heizug steht.

  
Und die Deko ist etwas weihnachtlicher geworden.


Ich freue mich sehr, dass Du bei mir zu Besuch warst.
Hoffentlich hat es Dir gefallen und Du hast Dich wohl gefühlt an einem Tag im Waldstrumpfhaus.
Komm doch bald wieder vorbei, ich freue mich sehr, Dich wieder zu sehen.
Tschüß bis bald
 

Sonntag, 4. Dezember 2011

Weiter geht´s...

durchs Waldstrumpfhaus!!!

Da wir uns jetzt aufgewärmt haben und mit Kaffee trinken fertig sind,
zeige ich Dir was sich oben so getan hat.
Wir gehen am Karlchen vorbei, keine Angst, der macht nichts !!!
 

Unter dem Mistelzweig hindurch...


die Treppe nach oben in den 1.Stock.
Dort hängt neben dem Büro...
 
 
 der Adventskalender von Nils.
 

Wie Du siehst, habe ich jedes einzelne Teil in Geschenkpapier eingepackt.
Das ist zwar ganz schön aufwendig aber sicherer.
Neugierig ist hier aber keiner.
 Du bestimmt auch nicht, oder?
Ich verrate es Dir aber.
Es sind ganz klassisch, die Lieblings-Süßigkeiten von Nils.
Komm, wir schauen mal ins Kinder-Schlafzimmer ob er da ist.


Nein, leider nicht, aber die Socken wurden zur Sicherheit schon mal aufgehängt.
 

Hier schau, Dich noch ein wenig um.
 
 
Da kannst Du Dir gleich auch den wiederbelebten Dielenboden anschauen. Du erinnerst Dich? (klick)
 

Auch die Kinder lieben ihre Weihnachtsdeko.


Ach, jetzt gleich kommt Simone vorbei und wir wollen ein wenig Draht biegen.
Mal sehen, was wir so alles zu Stande bringen, wird bestimmt super lustig.
Die Ergebnisse zeige ich dann das nächste Mal.
Einen schönen 2. Advent und liebe Grüße aus dem
Weihnachtswaldstrumpfhaus.

Mittwoch, 30. November 2011

Und hier geht´s weiter...

geh doch einmal weiter durch...

an der Treppe vorbei an der jetzt Moritz´ Adventskalender hängt.


 Schau, in diesem Jahr habe ich ein paar der alten Zipfelmützen-Säckchen 
durch verschiedene Neue ersetzt.


Jetzt habe ich auch endlich genügend Platz ihn richtig aufzuhängen.


Leider fehlt immer noch das Geländer an der Treppe, denn das Alte war ganz arg grauslich und wir müssen nun erst mal jemand finden, der uns eins baut.

Aber jetzt geht erst mal weiter in die Küche und wärme Dich am Ofen auf.
 Es ist ja ganz schön kalt draußen.



Der wunderbare alte Küchenherd stand bereits hier im Haus.
Nach einer gründlichen Reinigung haben wir ihn noch vom Schornsteinfeger
 überprüfen lassen und dann wurde es warm (ums Herz).


Zudem kann man damit schön Wasser erhitzen oder die Wärmflasche für´s Bett.
 (grins, ich bin eine absolute Frostbeule)

Nun setze Dich an den Küchentisch,


 unter den Waldstrumpfkranz.
Ich mach uns derweil einen Kaffee und von den feinen Keksen
kannst Du auch gerne schon mal welche probieren.


Siehst Du, den Kranz habe ich fast genauso geschmückt wie im letzten Jahr,
nur die Bänder und Schleifen habe ich weggelassen und über dem Tisch wirkt er einfach am besten.

Wir plaudern noch ein bisschen und nächstes Mal schauen wir dann,
was es sonst noch so weihnachtliches im Waldstrumpfhaus gibt.

Ah, stopp ich wollte eigentlich noch sagen, dass ich mich sehr freue über EUCH da draußen.
Ihr, die immer wieder bei mir vorbei schaut, Euch anscheinend wohlfühlt, inspirieren lasst und dann noch so liebe Kommentare abgebt.
 Auch über die anonymen und stillen Leser freue ich mich sehr,
die dann doch ab und zu ein paar Worte hinterlassen.
Es macht echt Spaß zu sehen, dass Ihr da seid um am Leben im Waldstrumpfhaus teilzunehmen.
Weiterhin viel Spaß bei uns und wie immer

Liebste Grüße


Freitag, 25. November 2011

Bitte eintreten !!!

Hier geht´s rein ins Waldstrumpfhaus.

Heute seht Ihr es einmal von Aussen !!!
 (Soweit wie ich eben dort schon gekommen bin)


Unter´m Vordach hängt eine Deko aus Zweigen mit allerlei Schnick-Schnack dran.

Mal sehen wie lange es hängt, denn es ist direkt auf dem Gehweg und für jeden zugänglich.
Die Haustür ist noch die Alte, denn irgendwie fanden wir nicht die richtige,
einzig, wahre...Ihr wisst was ich meine? Bis dahin bleibt sie einfach noch ein wenig drin.


Die Laterne gibt´s gerade im Kaufh. und die Fußmatte habe ich im Holgersons gekauft,
 als ich vorletztes Mal dort war.


 Endlich fand ich eine passende, denn die Stufe der Treppe ist so schmal, da passt so gut wie keine. Diese konnte ich glücklicherweise zuschneiden.

***
Am Küchenfenster habe ich eine Girlande aus dünnen Zweigen aufgehängt.

So sieht´s von Aussen...


und so von Innen aus.


Auch im Flur herrscht schon etwas Weihnachtsstimmung.


Diese Zweige fand ich in diesem Jahr das erste Mal. Sie sind sehr schön zart und fein doch sie pieken etwas. Ich hoffe, dass sie nicht die Nadeln verlieren, obwohl es irgendwie eher spitze Blätter sind. Abwarten !!!

Ich wünsche euch Allen ein friedliches und gemütliches Adventwochenende.

Bis denn Eure