Willkommen in meiner Welt


Donnerstag, 17. März 2011

Gefunden...


haben wir in unserem neuen "alten" Haus viele Dinge die so manches Shabby-Herz höher schlagen lassen.
Im  Keller war ein ganzes Regal voll mit Einmachgläser in verschiedenen Größen und Verschlüssen...


...diese schönen Emaill-Töpfe für Blumen und die Reibe. Auch die schönen Holzkisten standen dabei.



Hier habe ich alles Brauchbare aus der Küche gesammelt. Herrlich oder?


Und das waschen und bügeln, wird mir bei dem Zubehör,
bestimmt auch leichter fallen.
Über das Holzbügelbrett habe ich mich am meisten gefreut. Ich werde noch einen schönen Bezug darüber ziehen und dann ist bügeln für mich ab sofort eine wahre Freude.

Nachdem wir nun zwei Zimmer mühelos von den Tapeten befreit haben, kämpften wir heute mit einer geschäumten Tapete, die sich einfach nicht von der Wand trennen wollte. Doch wir haben´s ihr gezeigt wo´s lang geht. In die Mülltüte natürlich, wäre doch gelacht. Nun schmerzt die Schulterpartie etwas und ich werde mich noch etwas ausruhen bis zur nächsten Kampfrunde. 
Macht´s euch schön gemütlich in eurem Zuhause. Bis zum nächsten Mal wenn´s weiter geht im Waldstrumpfhaus.

Liebe Grüße

Kommentare:

  1. Huhu, tatsächlich noch eine Bloggerin hier, die postet... Das ist ja ein Eldorado!!! Wow! Toll. Das Haus ist sicher sein Geld wert, obwohl ich das Haus nicht kenne, nur die Sachen, die du zeigst. Echt super. Und am meisten beneide ich dich um das Bügelbrett, ich dachte gerade letztens, dass ich SO EINES auch mal brauchen könnte...!
    Viel Spaß weiterhin! Viele liebe Grüße von Ann

    AntwortenLöschen
  2. Du findest ja sooo tolle Dinge in deinem neuen Haus. Da wird man richtig neidisch. Was ist denn sonst alles in dem Haus geblieben?

    http://bulutchen07.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Manu!
    Da hast Du ja tolle Sachen gefunden :-)
    So einiges steht bei meinem Vater auch noch im Keller.
    In diesen Eimachgläsern mit Spange haben wir früher geschlagene Sahne beim Bäcker gekauft.
    Der Melitta Filter steht noch in Vater's Küchenschrank und so eine "Thermokanne" habe ich mir mal auf dem Flohmarkt gekauft,weil ich sie von der Ausbildung her kannte.
    Viel Freude an deinen "Schätzen"!
    LG,Gudrun

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Manu,
    wow was für Schätze!!!! So ein Bügelbrett möchte ich auch unbedingt noch haben!
    ganz liebe andrellagrüße

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Manu, das ist super. Das hätte ich nie gedacht. Wahnsinn. Und so tolle Dinge. Die würde ich auch gleich verwurschteln.

    Mir gefallen die Emaillesachen sehr gut.

    Viele liebe Grüße und weiterhin viel Muskelkraft.

    Viele liebe Grüße Alex

    AntwortenLöschen
  6. Herzliche Glückwünsche zu den tollen Funden!

    Das ist ja ein Traum, so schöne Sachen zu finden.

    Die meisten würden das jetzt alles wegschmeißen - altes Zeug... Nur WIR freuen uns diebisch über so etwas.

    Ich bin etwas neidisch, hier bei uns (ein Haus von 1908) hat schon vor uns jemand entkernt und saniert, da waren leider keine Schätze mehr zu finden.

    Übrigens, ich drück dir dolle die Daumen für die Verlosung bei mir.

    Alles Gute & weitere tolle Funde wünscht
    das deichkind

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Manu, das glaub ich jetzt nicht... Vor einer halben Stunde hatte ich diesen tollen Bildband "Einfach Weiß"in der Hand zum Durchblättern und stieß dabei auf ein Foto mit einem Bügelbrett auf einem Holzgestell.Innerlich dachte ich noch wo man wohl so ein Teil noch findet??? Und du ziehst es einfach aus dem Keller!!!
    Ich muss gestehen wir haben damals auch einiges gefunden beim einziehen.
    Es war eben nur wie ein Dejavu -Erlebnis bis mir klar wurde wo ich das Gestell eben schon gesehen hatte.Witzig!!
    GGLG und viel Freude an den Fundstücken...
    Astrid

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Manu,
    das ist ja eine Schatzsuche !!!!!!
    Ich hab mir doch gleich gedacht, daß man da das eine oder andere findet, aber solche Schätze ...
    Das ist doch eine kleine Belohnung für die schwere Arbeit, oder ???
    Ich freu mich schon auf die Homestory ...
    Ich schick dir die allerliebsten Grüße und viel Motivation - Deine Lotti

    AntwortenLöschen
  9. Was für ein Fund und das im ganzen Haus ! Lg Sabrina

    AntwortenLöschen
  10. Das ist ja eine Schatzkiste, Euer neues-altes Häuschen!
    Ich wünsche Dir und deinen lieben ein schönes Restwochenende!
    Liebe Grüße
    Esther

    AntwortenLöschen
  11. Wow, liebe Manu, das ist ja wirklich ein richtiges Waldstrumpfhäuschen! So viele schöne Schätze! Oder habt ihr ne Schatzkiste dazu gekauft??? Bei und fanden sich nur ein altes Klobecken, mehrere Farbtonnen und eine "wunderhübscher" schwarz-silber-furnierter Schreibtisch auf dem Dachboden aber NIEMALS so tolle Teilchen!
    Aber ich hab auf dem Schrott (!) eine alte Zinkwanne (nicht kaputt) und einen tollen alten Wecktopf gefunden. Das muss ich auch unbedingt noch posten!
    Ganz viele liebe Sonntagsgrüße!
    Julchen

    AntwortenLöschen
  12. Da hast du ja tolle Schätze gefunden!!!Früher hat mal alles entsorgt und heute freut man sich wieder an den alten Dingen .Ich kenne den Wäschestampfer noch und gehe heute gerne über Flohmärkte um nach solchen Sachen ausschau zu halten .LG Rosa

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Manu,
    da wirst Du Dich sicher sehr gefreut haben, als Du diese schönen alten Teile gefunden hast. Über die würde ich mich jedenfalls sehr freuen. Das läßt sich doch alles herrlich verwenden. So ein Wäschestampfer steht bei uns auch in der Waschküche - aus Oma's Zeiten. Ich finde ihn sehr praktisch, brauche ihn auch immer wieder mal. Mein Neffe hat ihn mal mit in die Schule zum Heimat- und Sachkundeunterricht. Da waren die anderen Kinder begeistert, kannten das ja nicht mehr.
    Ich wünsche Euch bei Euren Renovierungsarbeiten viel Freude.
    Viele Grüße.
    Evi

    AntwortenLöschen
  14. Diese Stückchen! Jepp - die bringen Freude. Kann ich gut verstehen. Ich selber habe als gaaaaaaaaaaaanz junge Mutti noch in ähnlichen Gläsern meine ersten Gürckchen eingekocht. :o)

    Habe einen schönen Sonntag, damit es kraftvoll weitergeh kann. Vielen Dank fürs Miterlebenlassen.

    Gisa

    AntwortenLöschen
  15. Hej Manu,

    ich krieg mich nicht mehr ein!!!!!!!!!!!

    Was für tolle Fundstücke... da zahlen andere ein Vermögen für und Ihr findet sie mal eben... hihi... die Vorbesitzer haben sich bestimmt gefreut, den "Müll" zu hinterlassen... und dann kamst DU!

    Viel Spaß mit den herrlichen Sachen!

    Katja

    AntwortenLöschen
  16. Tolle Fundstücke! Ich bin gespannt, wie es hier bei dir weitergeht!

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Manu,
    was für herrliche Fundstücke in dem Haus. Mein Herz schlug grad Purzelbäume beim anblick der schönen alten Gläser.
    Habe deinen wundeschönen Blog gerade entdeckt und mich als neuer Verfolger eingetragen.
    VLG Bina

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank für Deine Worte, ich freue mich sehr darüber.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...