Willkommen in meiner Welt


Donnerstag, 25. August 2011

Ernte und Gewinn

In unserem Garten hinter der Bank, steht ein uralter Feigenbaum und dieser trägt in diesem Jahr unzählige Früchte. 


Nachdem wir schon so viele davon geerntet haben, dass wir gar nicht mehr wussten wohin damit, hat sich meine nette Nachbarin spontan dazu bereit erklärt, Marmelade daraus zu kochen. Eine feine Sache und für mich ein ganz neues Frühstückserlebnis....mhhhmmm.


Gleich unter dem Baum befindet sich das neue Regenfass oder besser gesagt die Regenwanne (darum ist auch das Wasser so schmutzig). Dahin ist mein super Gewinn von Danas Verlosung aus dem Pünktchenglück gewandert den ich gestern in Empfang nehmen konnte.



Unter vielen, vielen Pünktchen kam diese niedliche Karte und der Punkteglück-Becher zum Vorschein.


Er wird mir erst mal beim schöpfen des Regenwassers behilflich sein. Später wandert er vielleicht, so wie bei Dana, auf eine Zaunspitze. Die gibt es aber noch nicht.
Ich habe mich wahnsinnig über den Gewinn gefreut und ich werde ihn bestimmt in Ehren halten.

Bedanken möchte ich mich auch noch für eure lieben Worte zu unserem Badezimmer. Mein Kopf war teilweise so rot wie der Pünktchenbecher als ich sie gelesen habe. Vielen, Dank an alle die immer so fleißig schreiben.
Ich wünsche Euch morgen einen schönen Start ins Wochenende und liebste Grüße








Kommentare:

  1. Liebe Manu,
    Eure Feigen sehen ja einfach köstlich aus. Wie nett von Deiner Nachbarin sie Dir auch noch als Marmelade zu veredeln. Solche Nachbarinnen wünscht man sich:0) Was für eine gute Idee, die Wanne als Regenfass zu benutzen und auch der Pünktchenbecher passt perfekt dorthin. Hattest Du aber auch wirklich Glück, dass Du gewonnen hast.
    Lass Dir die Feigen (in welcher Form auch immer) weiterhin gut schmecken. Wünsche Dir noch einen schönen Abend.
    GLG
    Julia

    AntwortenLöschen
  2. Gratuliere!
    Hab ganz viel Freude damit und das die Pünktchen Dich jetzt öfter mal grüßen.
    liebe Grüße, Pia

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Manu, gratuliere zu Deinem Gewinn. Das ist ja toll mit dem Feigenbaum. So etwas sieht man selten ! LG Sabrina

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Manu,

    ich habe noch nie Feigen gegessen, aber es sieht auf jeden Fall schon mal sehr lecker aus, ist ja prima, dass die Nachbarn beim Kochen geholfen haben!
    Liebe Grüße von karolina

    AntwortenLöschen
  5. ....ach wie schön!!!Und Feigenmarmelade...lecker!!!
    Lieben Gruß
    Anja

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Manu
    Herrlich, ihr habt eigene Feigen im Garten!? Ich liebe frische feigen und Feigenmarmelade... Lasst es euch schmecken!
    Herzliche Grüsse
    Doris

    AntwortenLöschen
  7. hallo manu,
    muss gestehen, ich hab' noch nie feigenmarmelade gegessen, sie schaut lecker aus, liebe nachbarn haste da :)
    und ein schönes neues zuhause hat der kleine becher bekommen, freu' ich mich! gute idee, mit der regenwanne, da kann man schon mehrere kannen zum gießen abschöpfen und es schaut obendrein richtig toll lauschig aus :)
    dir auch einen schönen start ins wochenende, liebe grüße von
    dana

    AntwortenLöschen
  8. Hallo liebes Waldstrümpfchen,
    ich hab mich richtig doll mit dir mitgefreut als ich gelesen hab, dass du bei Dana gewonnen hast!!! Das Töpfchen passt aber auch supergut zu dir! :o)
    Ich hab heute auch über Ernte gepostet. Nur bei uns gibts keine Feigen... Aber Pflaumenmus und - marmelade. ;o)
    Ganz liebe Grüße schick ich dir!!!
    Julchen

    AntwortenLöschen
  9. Oh, ich hätte auch gerne so einen Feigenbaum im Garten...Warte schon sehnsüchtig auf die Kilo-Packs zu erschwinglichem Preis im Supermarkt, möchte nämlich auch Marmelade machen.
    Liebe Grüße,
    Irina

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Manu, herzlichen Glückwunsch zum Gewinn von Dana. Wow! Einen Feigenbaum - da habt ihr einfach auch das schöne Klima dazu, gell?! Ein Feigenbaum würde bei uns glaub ich nie gedeihen und Früchte tragen schon gar nicht.
    Ich hab noch nie Feigen gegessen, und die Marmelade klingt interessant...
    GGLG Bine

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Manu,
    ich habe noch nie einen Feigenbaum gesehen...aber Feigen die ess ich gern...doch Feigenmarmelade würde ich auch gern mal kosten. Hört sich echt lecker an. Schön, wenn man solche netten Nachbarn hat.
    Und Glückwunsch zu dem tollen Pünktchenbecher, der super gut zu deiner Wanne paßt. *g*
    Ich wünsch dir einen schönen Freitag.
    Alles Liebe
    Bina

    AntwortenLöschen
  12. Huhu liebe Manu,
    jaaaaa, bei uns wir die Einschulung richtig gefeiert. Irgendwie ist das in unseren "Breitengraden" so. ;) Zwei unserer Mäuse (alle drei sind/waren in der gleichen Schule) sind in einer christl. Schule und da beginnt alles mit einem Gottesdienst. Danach haben wir so ca. 40 Gäste zum Brunch, sämtliche Tanten, Onkel, Cousins und Cousinen (wir sind ne grooooooße Familie). Darum bin ich ein bißchen froh, wenn alles vorüber ist und der Alltag einkehrt (und dann kann ich endlich das Wohnzimmer streichen, jippie!)
    Hab einen schönen Tag!!!
    Julchen

    AntwortenLöschen
  13. Meine liebe Manu,
    superschön schaut die Bank unter dem Feigenbaum aus... klasse!!! Welche der Nachbarn hat Dir die Mallemalle (Sinas Wort für Marmelade) gezaubert? Rechts oder Links? Ich hab mich wahnsinnig für Dich gefreut, dass Du bei Dana was gewonnen hast (hab ich bei Dana gepostet) und - ich vermisse Dich! :-) Wie schauts aus mit nem Treffen? Kaffee bei mir?? Bring die Jungs mit!! ;-)
    Drück Dich, Simone

    AntwortenLöschen
  14. Hej Manu,

    ein Feigenbaum mit Früchten? Wie schön! Ich weiß gar nicht, ob der bei uns hier oben tragen würde... ich liebe ja Feigensenf...

    Herzlichen Glückwunsch noch zu dem Gewinn... er paßt so gut!

    Ein schönes Wochenende!
    Katja

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Manu,
    wow - eigene Feigen die sind bestimmt ganz besonders köstlich!
    liebe andrellawochenendgrüße

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Manu,
    ein Feigenbaum ist ja klasse! Ich esse die Früchte sehr gerne, und die Marmelade klingt auch sehr lecker!

    Das Bad ist auch wirklich ein Traum - sooooooooo schön!

    Liebe Grüße,
    Eva

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Manuela,
    einen wunderschönen Blog hast du, ich bleib und verewige mich mal eben schnell als Leserin!

    Feigen esse ich für mein Leben gern, nur in Form von Marmelade kenne ich sie noch nicht.
    Ist bestimmt auch sehr lecker!

    Liebe Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Manu,
    ...ich bin total platt!!!, vielen Dank für Deinen lieben Kommentar, ich war schon sooooo oft auf Deiner Seite und sie ist von der Art und auch farblich für mich immer Vorbild gewesen und jetzt hab ich noch gesehen, dass Du Dekorateurin bist, also sind Deine Worte von einer Fachfrau ein großes Komliment ( ich hab es ja nicht gelernt sondern mache es immer aus dem Herzen und der Lust heraus)jedenfalls bin ich gerade furchbar aufgeregt und freu mich, dass es Dir bei mir gefällt und Du mich verlinkt hast
    Ich wünsche Dir noch einen schönen Sonntag
    Ganz liebe Grüße Antje

    AntwortenLöschen
  19. Ich bin hin und weg von Eurem neuen Bad..... traumhaft!!!
    LG

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank für Deine Worte, ich freue mich sehr darüber.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...