Willkommen in meiner Welt


Freitag, 23. September 2011

Ein kleines Mitbringsel...

für eine ganz liebgewonnene Nachbarin meiner Eltern.


Sie hat mich heute morgen zum Frühstück eingeladen und als keines Dankeschön bekam sie eine Box im Herbstlook.


 Diese und die kleine Tafel zum anhängen gibt es zu Zeit im dep..t. Die Box war zuvor lila. Ich habe sie jedoch in mehreren Schichten gestrichen, bestempelt und danach etwas angeschliffen, ein Herz aus Reisig gebunden und eine Winterheide dazu, fertig.

 Da ich nun wieder in der Nähe meiner Eltern wohne, ist es wieder einfacher mich mit ihr zu treffen und sie hat sich gleich bei mir gemeldet als wir eingezogen waren. Ich habe mich so gefreut, als sie mich letztens hier besuchen kam.

Sie ist wahrscheinlich der Grund meiner Leidenschaft zum weißen, nordischen, und offenen Wohnstil. Denn schon vor vielen Jahren, als ich noch ein Teenie war hat mich ihr Einrichtungs-Stil immer wieder begeistert, der schon damals, sehr nordisch geprägt war, was in unserer Region aber eher selten vorkam.

Ich war damals noch auf dem kühlen schwarz/chrom-Look und hatte eigentlich nichts mit weiß und romantisch am Hut. Ja, da sieht man mal wieder wie einem die Eindrücke in der Jugend prägen.

Ich wünsche Euch ein schönes, warmes und sonniges Wochenende.
Der Wetterbericht verkündet ja genau dies und ich hoffe er hat Recht.

Liebe Grüße

Freitag, 16. September 2011

Für Alle, die´s wissen möchten...


Im ehemaligen Wohnzimmer, gleich neben der Haustür und nun mit Blick auf die Straße. Da wir das Bad in die alte Küche gebaut haben, ist diese nun ins ehemalige Wohnzimmer gewandert.
DieseTüren kennt Ihr noch aus dem Wohnungs-Wohnzimmer? Ja, die kamen hier zum Einsatz und passen perfekt.


 Eine Wohnküche sollte es sein, hier ist sie:


Die Küchenmöbel sind größtenteils die Alten.


Nachdem wir die Küchenzeile komplett zerlegt hatten, die ganzen Verblendungen mussten ja abgerissen werden, (war ja eigentlich für die Ewigkeit und gut verspachtelt) wurde sie ganz neu wieder aufgebaut.


Das kleine Regal neben dem Herd, war vorher nicht in meiner Küche,
 ist aber ideal für die vielen Platten und Schüsseln.


 Die Keramik-Spüle ist auch noch da...


die hätte ich niemals hergeben wollen...


und auch der Hängeschrank hat wieder seinen Platz gefunden,


genauso wie die Kaffee-Ecke (ganz wichtig)...


und der alte Küchenschrank.


Im Hintergrund kann man das Wohnzimmer erkennen,
das durch den Wanddurchbruch nun mit der Küche verbunden ist.
Hier die Ansicht aus dem Wohnzimmer.


Für alle die es lieben, so sah der Raum vorher aus:


Ich glaube das war erstmal genug an Bilderflut und ich möchte euch nicht überanstrengen.

Ich wünsche Euch ein gemütliches Wochenende.
 Macht´s euch gemütlich, vielleicht noch mit etwas Sonne in eurem Garten einem gemütlichen Kaffee, die Füße hochlegen und entspannen. Bald ist´s vorbei mit Wärme und Sonnenschein.

Liebe Grüße


Samstag, 3. September 2011

Herbst ???

Nein, eigentlich möchte ich noch keinen Herbst, da ich immer noch auf den Sommer gehofft habe, aber am 1. September war offizieller Herbstanfang.


Das einzige an Herbst ist bei mir im Moment, nur dieses süße Kränzchen aus Heide das ich während einer Wanderung gebunden habe. Dazu bekam ich von Simone am Donnerstag, dieses fantastische Fensterlein geschenkt, sogar noch mit Scheibe.


Da musste ich einfach ein wenig mein Regal im Wohnzimmer um dekorieren. Wie Du siehst Simone, es hat sofort einen guten Platz erhalten.

 
Jetzt gehen wir noch ein letztes Mal den Sommer genießen und ab ins Freibad.

Habt ein schönes Wochenende.

Liebe Grüße


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...