Willkommen in meiner Welt


Freitag, 10. Februar 2012

Herrliche Blümchengardinen...

sah ich im Prospekt vom schwedischen Lieblingseinrichtunghaus.
Also da ich sowieso hin musste, um noch diverse Türen ich für meine Kleiderschränke auszuwählen war dies ein guter Grund gleich mal zu starten.
Erfreut stellte ich fest, sie sind ja gar nicht rosa sondern weiß...perfekt!!!
Und schon hängen sie im Wohnzimmer vom Waldstrumpfhaus und ich finde
sie sind wie für mich geschaffen.


Oben werden sie mit Bändern gehalten.


Diese schönen Narzissen kamen auch gleich mit und fanden im neuen Eimerchen aus dem Floristikhandel ihren Platz.
Ich hoffe das diese mal endlich in weiß blühen.



Na ja, die Türen die ich eigentlich gebraucht hätte, gab´s mal wieder nicht mehr
 (die wurden wie schön öfters gerade erst kürzlich aus dem Programm genommen)...grrrr.

In unserem Dachzimmer ging es auch voran.
 Der Sperrmüll ist weg,  die Decke und Wände sind gestrichen,


und schau mal liebe Salanda der tolleTeppichboden ist auch endlich raus.
Die Isolierung wurde noch vor der Kälte fertig gestellt und die Platten habe ich bereits verspachtelt.


Jetzt nur noch die Wände unten verputzen und schon geht´s weiter
mit dem Einbau der Schränke unter dem Kniestock.

Da wir keine normalen Kleiderschränke stellen können und ein begehbarer Schrank nicht machbar war, haben wir uns dazu entschieden, hier durchgehend einen Schrank für die Bekleidungs-Oberteile im Kniestock ab zuteilen.


Da bei uns die komplette Kleidung nicht zusammengelegt wird,
sondern auf Bügeln hängt, war das einfach die beste Lösung.
Auch rückt dadurch das Bett etwas unter der Schräge hervor,
denn man sollte ja darauf richtig sitzen können.

So das war´s für heute, wenn ich weiter gekommen bin, seht Ihr mehr.

Ein schönes Wochenende und liebste Grüße vom Waldstrumpf