Willkommen in meiner Welt


Freitag, 27. Januar 2012

Komm steig mit mir mal auf´s Dach

 Geh´ einfach mal mit.
Wir müssen nur über diese Treppe ganz nach oben in´s 2. OG,


 durch die originelleTür (die ist oben seitlich abgeschrägt)


 und hier:
Das absolute Chaos.
Willkommen auf der neuen WALDSTRUMPFBAUSTELLE


Das Dachzimmer war ja eigentlich schon soweit ausgebaut.
Es diente seit dem Hauskauf als Spiel- und Tobezimmer meiner Jungs. Da ich immer alleine renovieren musste, konnten die Kinder hier oben in Ruhe und vor allem
fast staubfrei und sicher spielen.
Sie gingen aber in der letzten Zeit immer weniger hoch,
denn es ist nun mal nicht wirklich gemütlich oben... jedenfalls noch nicht.
Geplant war hier eigentlich das Kinderzimmer von unserem Großen, nun wird es unser Schlafzimmer.
Ja richtig, genau dieses was ich im letzten Post gezeigt habe, was bereits fertig war.

Folgende Gründe haben uns überzeugt:

-Wir möchten auch in Zukunft ungestört schlafen können, gerade wenn Besuch bei den Jungs da ist.

-Moritz fühlt sich oben nicht wirklich wohl und wie kommt er Nachts sicher auf die Toilette?

- Die Kinder pendeln ständig zwischen den Kinderzimmern über die Treppe, das nervt und ist nicht ungefährlich da das Geländer komplett fehlt.


Somit habe ich diese Woche begonnen das Dachzimmer zu planen und renovieren.
Doch erst mal wurde der Inhalt eines ganzen Spielzeugladens in den Keller gebracht.
Der Sperrmüll  und der alte Teppich fliegt auch noch raus.


Der Laminat liegt schon bereit, denn dieser war ursprünglich fürs 1. OG gedacht,
 bevor die schönen Dielen zum Vorschein kamen.
Der Kniestock ist zudem nicht richtig isoliert


und ein Dachfenster unverkleidet.
Das steht jetzt alles auf der to-du-Liste.
Wie´s weitergeht? Das siehst Du dann, wenn´s soweit ist.

Ich wünsche Allen ein gemütliches Wochenende.
Macht´s Euch fein, es soll ja kälter werden.
Ob bei uns dann auch mal Schnee kommt? Wahrscheinlich nicht mehr in diesem Winter. Aber wer weiß das schon.

Liebste Grüße


Montag, 23. Januar 2012

Das Schlafzimmer...

möchte ich Euch heute mal zeigen.

Es liegt im ersten Stock neben dem Kinder-Schlafzimmer
und ist ebenfalls mit dem herrlichen original alten Dielenboden ausgestattet.


Der Kleiderschrank ist hier nun nicht mehr begehbar so wie früher
und hält, wie mein Schatz immer so schön zu sagen pflegt, sozusagen die Decke.


Er hätte wirklich nicht einen Millimeter höher sein dürfen.
Den Nachttisch habe ich von einer Freundin aus ihrem alten Haus bekommen. Dieser war vorher schwarz mit dunkler Marmorplatte. Die Griffe sind vom Flohmarkt, Ihr erinnert Euch? (klick)
Die alte Fernsehkommode hat auch wieder einen Platz im Schlafzimmer gefunden,
 nur der Fernseher selbst ist im Kinderzimmer gelandet.


Links neben dem Fenster steht der Schrank, der früher im Flur stand
nun mit einem Sessel davor,


und wenn wir uns noch ein wenig weiter drehen,
 sehen wir den Rest des Zimmers bis zur Tür.


Auf dem Sessel sitzt, meine alte schon sehr zerdrückt Lieblingspuppe aus Kindertagen.

Vielleicht habt Ihr´s auf dem ersten Bild schon gesehen?
Hinter dem Bett an der Schnur befindet sich der 2. Lichtschalter im Raum


und so ist das löschen des Lichts am Abend ein wahres Vergnügen.
Der Schalter war übrigens schon da, als wir das Haus gekauft haben
und im alten Bad gibt es nochmal so einen...herrlich!!!

Hier nochmals, wie von vielen so gliebt, ein Vorher-Bild.


Nun möchte ich Euch nochmals recht herzlich Danken, für die vielen lieben
Worte zu meinem Kissen und der Hakenleiste aus dem letzten Post.
Aber mir passiert es in der letzten Zeit häufiger, dass ich leider einige Eurer Fragen
nicht beantworten kann, da ich keine Mail-Adresse fand,
oder die Mails an Euch, wieder zurück in mein Postfach kamen.
Was läuft hier im Moment nicht rund? Auch kommentiere ich bei Euch und am
nächsten Tag sehe ich, dass die Nachricht leider wieder zurück kam.
Die Antwortfunktion direkt unter dem Kommentar funktioniert bei mir überhaupt nicht!!!
Also bitte nicht böse sein, wenn Ihr nichts von mir gehört habt, es geht oftmals leider nicht.
Wer also noch Fragen hat, bitte direkt mailen, vielleicht klappts ja so.
Eine schöne Woche und liebe Grüße

Mittwoch, 18. Januar 2012

Von Kissen...

kann ich einfach nicht genug haben.


Deshalb habe ich mir wieder mal eins genäht aber zuvor noch bestickt.
Achtung, gleich...seht Ihr´s....


Ta, ta, ta...


Es ist viel besser geworden als ich je gedacht habe, 
dank selbstauflösendem Filzmarkierungsstift.


Damit war das Sticken ganz einfach.
Es erinnert vielleicht etwas, an ein ähnliches Kissen das Ihr alle kennt.
 Da hat mir aber die Größe nicht gepasst
und somit musste ich mal wieder selbst ran.
Die Rückseite ist komplett aus dem blau geblümten Stoff.


Dieses Hakenleiste gab´s neulich im DEPOT, die musste sofort mit.


Super Teilchen in cremeweiß lackiert.


Sie hängt in der Küche und beherbergt Kalender, Fotos und andere schöne Erinnerungen.
Dazu gab es noch einen Tischläufer für den Küchentisch...


PERFEKT!!!

So das war´s mal wieder von hier.
 Ich habe noch ein paar "Baustellen" um die ich mich gleich kümmern muß
und meine Finger sind auch schon ganz kalt, vom schreiben am PC....brrrr.

Wünsche euch Allen noch einen schönen Tag und  wie immer liebste Grüße


Donnerstag, 12. Januar 2012

Frische und frisches

Nachdem nun die Weihnachtszweige durch Blumen ersetzt wurden,
 ist es wieder richtig leer, aber auch viel frischer im Waldstrumpfhaus.






Die ersten Frühlingsblüher erhielten Einzug und lassen auf einen baldigen Frühling hoffen.




Am Küchenfenster wurde die kleine Schütte mit Moos und ausgegrabenen Zwiebeln aus dem Garten bestückt.


Nils hat schon für Nachschub für den Garten gesorgt und verschiedene Samen, die wir auf Spaziergängen im Sommer gefunden haben, in kleine Töpfchen gesät.


 Hier sehr Ihr dann auch gleich eines meiner vielen traumhaften Shabby-Weihnachtsgeschenke von Simone. Das schöne Emailtablett eignet sich hervorragend als Pflanzunterlage.


Dazu schenkte sie mir, mein so lange gesuchtes Schnurkörbchen,
 das gleich in der Küche seinen Platz gefunden hat.

Leider ist das Licht im Moment nicht ganz so bloggerfreundlich, deshalb konnte ich die anderen Dinge nicht auch noch zeigen die NEU sind. Aber ich habe ja am Wochenende etwas Zeit und vielleicht wird´s dann was mit guten Fotos.

Euch ein schönes Wochenende und liebste Grüße von