Willkommen in meiner Welt


Samstag, 26. Januar 2013

Das einzige Zimmer...

das ich hier noch nicht gezeigt habe, ist das Büro.


Es liegt im 1. OG genau geradeaus wenn man die Treppe hoch kommt.
Der Raum war ursprünglich als zweites Badezimmer geplant,
 doch das haben wir dann lieber im Erdgeschoss eingebaut. (Klick)
Rechts im Bild die Tür zu Moritz Kinderzimmer.

   


Das Fenster in der Tür habe ich mit dieser Klebefolie in Sandstrahloptik etwas verschönert. Keine Ahnung wo man die bekommt ich habe sie als Rest bekommen.
So jetzt kommt aber rein und schaut Euch um.
 
 
Unter´m Fenster steht der Schreibtisch, über dem ich ein Ablageregal montiert habe.


Dieses habe ich schnell mal im Keller aus altem Material gebaut.


Dafür sieht es eigentlich ganz gut aus und erfüllt seinen Zweck...mehr Platz auf dem Tisch.


Bisher war das Büro wohl eher eine Art Abstellkammer für dies und das.

 
Doch nach der Wiederbelebung der alten Nähmaschine hat es mich gepackt
 und ich habe diesen Raum endlich auch mal in Angriff genommen.


Der Schrank der Nähmaschine wurde natürlich weiß gestrichen
und die Fächer mit Wachstuch ausgelegt.


Darüber hängt ein Telleregal mit Stoffresten und allerlei Zubehör.


An der Seite des Nähmaschinen-Schrankes habe ich noch diese Hakenleiste montiert.


Ja und wenn wir uns das noch weiter umdrehen steht da ein Regal,


das ich "Dana-like" mit einem Vorhang versehen habe,


 hinter dem unschöne Ordner verschwinden.
Links am Regal lehnt das alte Holz-Bügelbrett.
Ich hoffe Euch gefällt mein neues Büro. Ich fühle mich jedenfalls dort endlich mal wohl.

Mag noch jemand ein Bild vom Büro im Zustand am Kauftag sehen?
Bitteschön, kein Problem, habe damals alles schön fotografiert.
Da wären bestimmt auch für Dich wieder ein paar Teilchen dabei, gell Salanda..grins!!!


Ich wünsche Allen ein wunderschönes Wochenende und blühende Grüße


vom

Kommentare:

  1. das nenn ich eine vorher - nachher veränderung!
    unglaublich was du daraus gemacht hast..es sieht toll aus!
    ღlichst Angelika

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Manu,
    was für ein Quantensprung zu vorher!!! Das sah ja echt gruslig aus und was Du daraus gemacht hast, einfach toll!!! Das Regal über der Nähmaschine ist mein persönlicher Favorit!!! wo hast Du das schöne Teil her? Auch der Schreibtisch ist wunderschön!!!
    In diesem Zimmer würde ich mich auch mehr als gerne aufhalten!!!

    Ganz liebe Grüße, Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Birgit, Du wirst es mir vielleicht nicht glauben doch das Regal lag auf dem Sperrmüll in schönen K...braun. Da sieht man mal wieder, was Farbe so alles ausmacht.
      Liebe Grüße MANU

      Löschen
  3. Mein Gott, was für eine Verwandlung!!
    Es ist dir wirklich super gelungen...
    Ich find persönlich den Schreibtisch am tollsten.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Vicky

    AntwortenLöschen
  4. mein liebes waldstrümpfchen,
    weißt du, was das schönste ist, was mir in meiner mittagspause passieren kann?
    EIN NEUER POST VON DIR!!!!

    also dieses büro ist so allerliebst, es gibt wieder so viel zu sehen, und ich kann gar nicht schnell genug tippen, damit ich endlich wieder die bilder in groß und zeitlupe anschauen kann!
    der nähmaschinentisch ist super, geworden, dein kleiner schreibtisch sowieso perfekt, das regal unheimlich zuckrig (mit den haken untendran) und das große regal gefällt mir auch so gut (der vorhang :)))) süß!)

    und wie hast du es nur geschafft, diesen raum GRÖßER zu bekommen??? denn auf dem vorher-bild ist er ganz eindeutig kleiner, enger, schmaler!

    so, liebe manu, jetzt geh ich aber wieder bildergucken, sonst wird noch mein kaffee kalt, ja ne is klar...

    deine dana :o)

    AntwortenLöschen
  5. Liebste Manu,
    ich schmelze gerade dahin....du verzauberst jeden Raum...und sei er noch so klein. Kann mich grad gar nicht sattsehen und muss unbedingt nochmal gucken...all die zuckersüßen Details....ich liebe es!!!!
    schmachtende Grüße von Tini

    AntwortenLöschen
  6. Ach wunderschön. Wieder mal ein toller Raum in euerer Waldstrumpfvilla. Einfach toll!!!

    Ganz lieber Gruss
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  7. auweia, da war ja dringend eine Verschönerung nötig. Du hast das gut hingekriegt. Ein Büro zum Wohlfühlen.
    LG Donna G.

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Manu,
    Dein neues Arbeitsräumchen ist soooo schön geworden.....richte mir gerade auch so ein Plätzchen ein *lach* aber ob es sooooo süß wie Deines wird ?? Habe auch so eine alte Nähmaschine (nicht ganz so alt wie Deine) und leider ohne Einfädelhilfe!!!! Wünsch Dir ganz viel Freude in Deinem kleinen & feinen Reich und mögen Dir viele zauberhafte Ideen darin einfallen...so wie das liebevolle Kissen mit der Rosen- Stickerei.
    Herzlichte Grüße
    Manuela

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Manu, kein Vergleich- vorher nachher. Soo schön ist dein Büro geworden♥
    Es erstaunt mich immer wieder, wie einige Möbel und etwas Liebe aus einem Raum ein kleines Wohlfühlparadies machen. Deine alte Nähmaschine ist ein echter Schatz♥
    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag Puschi♥

    AntwortenLöschen
  10. Ooooooooh Manu!

    Ich gebe es zu - bei dem VORHER-Zimmer hätte es mich total aus den Socken gehauen! Hilfe!
    Es braucht viel Fantasie, um sich das in "schön" vorzustellen....du hast ein Schmuckkästchen aus diesem Haus gemacht,
    ich sitze immer wieder staunend da und bewundere eure Ausdauer und handwerkliche Geschicklichkeit.
    Und natürlich den Mut, solch ein Projekt mit Kindern zu stemmen.

    Ich ziehe den Hut vor dir - aber diesmal ist selbst für mich kein Teilchen aus dem Zimmer dabei! :o))))))
    Aber dein Arbeitszimmer NACHHER, also das nehme ich sofort - ALLES!
    Wunderschön ist das geworden, gemütlich waldstrumpfig!

    Herzlichst,
    Salanda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na sowas, liebe Salanda. Da dachte ich, Du flippst jetzt aus, dass ich Dir die tollen Vorhänge oder den hübschen Luftbefeuchter nicht aufgehoben habe und jetzt so was....seufz. Ja meine Liebe, ich muss immer gleich an Dich denken, wenn ich solche grauslichen Dinge auf den alten Fotos sehe...warum das wohl so ist? (Mädels nicht wundern ist unser ganz eigener Humor). Freue mich trotzdem immer wieder über Deine Besuche und bin so glücklich, dass Du nicht wirklich an Geschmacksverirrung leidest.
      Liebe Grüße MANU

      Löschen
  11. Liebe Manu,
    dein Arbeitszimmer gefällt mir richtig gut! Wie gut, dass es kein Badezimmer geworden ist. So ein Arbeitszimmer ist doch wirklich was feines!
    Mir gefällt natürlich die alte Nähmaschine am besten! Die ist wirklich toll mit dem Schrank. So in weiß sieht sie auch wirklich toll aus! Das Regal darüber finde ich auch sehr schön!
    Da macht das Nähen doch bestimmt gleich noch mehr Spaß!
    Ein schönes Wochenende und liebe Grüße,
    Britta

    AntwortenLöschen
  12. ich schau mich gern ein bisschen um,
    denn ich suche gerade inspirationen für mein arbeitszimmer.
    das habe ich auch noch nicht vollendet. aber am montag bekomme ich einen alten tisch,
    schon mal ein anfang. allerdings fehlt mir noch ein riiiiesen schrank oder regal für die stoffe und das kreative krimskrams :O)
    wirklich unglaublich was aus dem raum geworden ist!!!
    ich liebe die kleinen details überall...
    liebe grüße und ein schönes wochenende,
    miri

    AntwortenLöschen
  13. Hej,

    da hast du aber einen wundervollen, Kreativ- Raum erschaffen.
    Da würde ich auch gerne werkeln. ;)

    Hab es fein,
    LG Inga

    AntwortenLöschen
  14. Hi Manu, so lässt es sich doch gut arbeiten..
    GGLG Astrid

    AntwortenLöschen
  15. Suuuuuuuper schön schaut es bei Dir aus. Was für ein schönes Zimmer und so viele schöne Ideen. Meine Freundin hat auch so ein schönes Nähzimmer und ich werde ihr gleich mal Deinen Blog empfehlen, damit sie sich die Idee mit dem Tellerregal anschauen kann.

    Vielleicht "klaue" ich mir die Idee auch mal fürs Geschäft. :-)

    Liebe Grüße von Sally

    AntwortenLöschen
  16. Wow, wirklich ein Unterschied wie Tag und Nacht,
    da steckt viel Liebe drin, einfach soooooo hübsch!!!
    LG
    Taty

    AntwortenLöschen
  17. Superschön schaut das aus...hast echt toll gemacht und das Bild davor erinnert mich an meine Kindheit.....lach....aber es ist war. Was ich noch gesehen hab und das hat mich auch gefreut...Altoids (mein Geburtsort hat einen einzigen Buchstaben dazwischen)meine Lieblingszuckerl...das war bestimmt der Grund wieso ich sie immer gekauft hab...lach....leider gibts die bei uns in Österreich schon lang nimmer...hab sogar im Zuckerlgeschäft geschaut und da gibts auch nimmer viele in Wien.
    Die Stoffe gefallen mir auch supergut.
    Liebe Grüße aus Österreich Eveline

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Eveline,
      ach ich wusste gar nicht, dass Altoids Zuckerl waren. Die Dose gehörte schon hier zum Inventar und die Leute waren schon sehr alt und haben glücklicherweise nicht alles gleicht entsorgt und so konnte ich ein paar herrliche Dinge in Ehren halten. Aber vielen Dank für Deine Info, das freut mich, dass ich nun etwas mehr über diese Dose weiss.
      Liebe Grüße MANU

      Löschen
  18. ...so ein schönes Büro...da hält man sich gerne auf...!!Euren Flur mit dem süßen Schränkchen finde ich auch ganz toll!!!
    Lieben Gruß
    Anja

    AntwortenLöschen
  19. So toll sieht das aus...trifft genau meinen Geschmack...ich wünsche dir ein schönes Wochenende...liebe Grüße Jutta

    AntwortenLöschen
  20. Hey Manu,
    Ein tolles Büro hast Du!! Und nicht nur, dass ich das Regal über dem Schreibtisch klasse finde, Du hast es auch noch selbst gebaut! Und dann noch selbst montiert!! Ich bin echt begeistert! Auch das kleine Regal neben dem Schreibtisch rechts ist sehr hübsch! Und das Tellerregal, so eine schöne Lösung!!
    Also insgesamt ein total schönes Zimmer! Und ich finde auch es wirkt größer!
    Die Nähmaschine ist aber auch toll! Aber wie sitzt man daran? Tür vom Schrank öffnen oder kann man die an andere Stelle stellen?
    Hab noch ein schönes Wochenende!
    Liebe Grüße
    Linchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Linchen,
      ja Du hast genau richtig getippt. Die Tür vom Nähmaschinenschrank muss beim nähen geöffnet werden. Dann kann man darin auch noch eine Platte im Fußraum hocklappen. Dort ist auch noch zusätzlich eine alter Fußhebel und das Antriebsrad von früher, bevor sie einen Motor bekam. Man kann also bequem daran sitzen.
      LG MANU

      Löschen
  21. Hallo Manu
    da hast du dir ein schönes Büro hergezaubert! Wirklich ein toller Unterschied Vor- und Nachher!
    Hab's gut!
    Moni

    AntwortenLöschen
  22. Also dein Büro ist sehr schön geworden, und sooooo ordentlich??
    Bleibt das so oder hast du extra aufgeräumt?
    Bin gespannt, was du nun alles so werkelst, Material und eine
    Näma ist ja da!

    LG Rosine

    AntwortenLöschen
  23. Ganz niedlich geworden dein Büro.
    LG Anne

    AntwortenLöschen
  24. Hallo Manu,

    ja wie toll ist das denn? Das kleine Zimmerchen ist ja ein Traum geworden. Ich hab auch so ein Zimmer, aber das ist eher die Rumpelkammer. Da wird alles rein gestellt, was man momentan nicht braucht. Ich würde da auch gern so ein hübsches Räumchen einrichten wie du es hast, aber was mach ich dann mit dem ganzen Zeug? Da steht auch noch mein Gefrierschrank drin, den kann ich sonst nirgends unterbringen. Ich schau da immer wieder rein, hab aber keine richtige Idee.
    Ich bin sooo begeistert von deinem Zimmerchen, Hut ab!!!

    Lg von Annette aus Bayern

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja Annette, genauso ging es mir die ganze Zeit. Aber ich habe enorm entrümpelt und die Nähmaschine wurde auch nicht wirklich beachtet eher als störend empfunden - bis jetzt. Nur Mut auch das kleinste Zimmerchen kann ein Schmückstück werden mit ein wenig System und Phantasie.
      Liebe Grüße MANU

      Löschen
  25. Liebe Manu,
    ...da hast Du echt ein ganz zauberhaftes Arbeitszimmer geschaffen. Mit so vielen hübschen Details. Gefällt mir gut.
    Hab noch einen schönen Sonntag.
    Liebe Grüße,
    Lucia

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Manu, klasse, genau das, was mir hier fehlt (Jammer..) und ich kann umso mehr mitfühlen, wie du dich freust! Mit so tollen Ideen hast du es gestaltet, praktisch und schön zugleich, das gefällt mir!!! Ja, auch Mamas brauchen einen Rückzugsort aus dem sie dann vor Ideen strotzend heraus kommen... liebe Grüße, von der JULE

    AntwortenLöschen
  27. Wow... die Veränderung ist irgendwie... fast schon erschreckend... Wahnsinn!!! Ich bin absolut hin und weg!!!

    :o)

    Liebe Grüße
    N.

    AntwortenLöschen
  28. Ein Unterschied wie Tag und Nacht. Was du aus dem Zimmerchen gemacht hast: TOLL! Ein wunderschönes Kreativzimmer zum austoben. Und irgendwie ist es gewachsen? ;) Es schaut viel größer und heller aus...was Farben und schöne Deko ausmachen!!! GLG Yvonne

    AntwortenLöschen
  29. hach, sieht das schön aus bei dir!!! im ersten bild hast du einen weiß-rosa läufer, hast du ihn selbst angefertigt oder ist er gekauft? alles liebe, angie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Angie,
      der Läufer ist gekauft vom Möbelschweden und ich habe ihn mit der Stickerei etwas aufgepimpt. Die hatten solche Läufer mal in allen Farben, leider gibt es sie jetzt nicht mehr, denn die sind super praktisch für überall. Schau mal hier, da habe ich ihn nochmals genauer gezeigt.
      http://waldstrumpf.blogspot.de/2012/03/eigentlich.html
      Liebe Grüße MANU

      Löschen
  30. Liebe Manu

    Das ist ja ein Traum von einem Büro!!!
    Muss aufpassen, dass ich nicht neidisch werde ;-).

    Liebs Grüessli
    Melanie

    AntwortenLöschen
  31. ein wunderschönes Büro ,ganz besonders gefällt mir die Idee mit dem Tellerregal.

    liebe Grüsse,Sabine

    AntwortenLöschen
  32. Liebste manu,
    Du schaffst es immer wieder, mich zu beeindrucken!!!Bevor es in Dein Büro ging, mußte ich nochmal schnell zur Toilette:-))) Da könnte ich mich Stunden drin aufhalten... Und Dein Büro ist sooo zuckersüß und dass ich Dich darum beneide, dass Du mit Werkzeug umgehen kannst, brauche ich ja nicht mehr zu sagen.....
    sei ganz ganz lieb gegrüßt
    Antje

    AntwortenLöschen
  33. Liebe Manu,
    dein Büro ist toll geworden. Ein Tellerregal auf dem Sperrmüll zu finden ist ja wie Weihnachten;-)und Geschenkpapier darin zu stapeln ist genial. Deinen Danavorhang vor unschönen Ordnern finde ich auch sehr schön, sieht dadurch nicht nach Büro aus sondern nur nach angenehmem Nähen und Basteln ;-)

    liebe Grüße Tara

    AntwortenLöschen
  34. Boah, wie scheußlich................das vorher aussah. :)Jetzt sieht es viel schöner aus.

    Liebe Grüße
    Diana

    AntwortenLöschen
  35. Huhu!
    Dort kann man bestimmt gut werkeln und basteln.
    Und der Schreibtisch steht direkt vor der Heizung.*schwärm*
    In meinem Bastelkabuff ist es mir jetzt im Winter zu ungemütlich.
    Daher hab ich momentan grad eine kreative Pause.
    LG
    Claudia

    AntwortenLöschen
  36. Wow...Hut ab...sieht einfach nur SUPER aus...genial umgestaltet...da würde ich mich auch wohl fühlen..wirklich sehr schön und gemütlich! VG Bettina

    AntwortenLöschen
  37. Oh, das kleine Zimmer sieht so hell und gemütlich aus. Da macht das Arbeiten sicher Spaß. Kein Vergleich zu vorher, da war es wirklich nicht schön. Was man mit einer Umgestaltung und anderen Farben alles bewirken kann.
    Sei lieb gegrüßt von der Tina

    AntwortenLöschen
  38. Was für ein liebevolles kuscheliges Zimmer. Hier fallen Dir bestimmt noch viele kreative Ideen ein. Ich freue mich für dich, dass Du damit fertig geworden bist.
    Liebe Grüße Kirsten

    AntwortenLöschen
  39. Liebe Manu,
    ich bin bei Dir heute durch Zufall gelandet und ich hab mich sofort verliebt!
    Super Blog,wunderschönes ZUHAUSE!!
    Dein Zimmer sieht fantastisch aus,der Vorher-Nachher-Effekt ist verblüffend!
    Einen wunderschönen Tag wünsche ich Dir!
    Frida

    AntwortenLöschen
  40. Liebe Manu,
    da kann ja der Frühling kommen, bei so einem schönem Zimmer. Vorallem bin ich begeistert mit Deiner Ordnung.
    Da macht das Basteln Spaß, und man findet auch gleich alles. Das spart massig Zeit.
    Ich wünsche Dir noch viele schöne Stunden in Deinem Büro und komm auch hin und wieder mal raus.

    Liebe blumige Grüße

    Die Bluemchenmama

    AntwortenLöschen
  41. Hallo meine Liebe,
    ...in vier Wochen gehts los und ich stehe Kopf... Wo anfangen? Was bleibt, was kommt mit???
    Ich mag nicht... Es ist so schwer. Ich bin nur froh, dass es noch vor dem Frühling ist. Den Anblick meiner Frühblüher könnte ich nicht ertragen...
    Bis bald.
    Jule

    AntwortenLöschen
  42. Beautiful images - love the sewing table - it is gorgeous.

    AntwortenLöschen
  43. Oh, ist das schön geworden. Ich wünsche dir genügend Zeit in deinem neuen Reich zu wirken und viele zauberhafte Dinge entstehen zu lassen.
    Lieben Gruß aus dem hohen Norden
    Lydia

    AntwortenLöschen

  44. ♥ so äs schöns Zimmer!
    Da chöme dir sicher u viel kreativi Ideene!
    glg Nathalie

    AntwortenLöschen
  45. schön ist es hier bei dir und daher möchte ich gerne bleiben♥!
    dein büro mag ich :o)...
    herzige grüsse von
    *kimi*

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank für Dein Kommentar. Ich freue mich sehr darüber.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...