Willkommen in meiner Welt


Sonntag, 13. Januar 2013

Frei, habe ich heute....

da die Männer den ganzen Tag auf einem Hallenturnier weilen,
habe ich mal wieder ein wenig Zeit etwas zu nähen.
 
Ich freue mich schon wahnsinnig auf die (hoffentlich bald kommenende)
Garten-Saison, tüftle auch schon fleißig an meinen Gartenplan,
wen wundert es dann, dass es ein Stuhl-Kissen für draußen wurde?
 
 
Vorn habe ich es mit mit einer Rose bestickt...
 
 
 
 
und von hinten sieht´s auch hübsch aus, mit Bindebändern...
 

 und sogar mit Paspel drum herum.


Bestickt hatte ich den Stoff  schon länger, nur zum Verarbeiten fehlte mir einfach die Muse.

Doch das hat sich ganz schnell geändert, als ich diese hier wiederbelebt habe:


Die alte Pfaff, gehörte hier im Haus zum Inventar, mit noch vielen anderen 
Teilchen (klick) als wir das Haus gekauft haben.



 

Lange quälte ich mich mit meiner alten Maschine herum und kann mir gar nicht erklären, warum ich diese nicht schon früher ausprobiert habe.

So viele Extras, wie Ziernähte, verschiedene Funktionen mit unterschiedlichen Nähfüßen... ich muss das alles mal in Ruhe ausprobieren.
 
 
 
 
Aber das Beste ist die Einfädelautomatik der Nadel...der Hammer.
Das funktioniert tatsächlich!!!
Was es alles damals schon gab und ich
habe mich immer mit den abgerissenen Fäden gequält.
 

 
 So, nun schnell das Feuer im Ofen geschürt
 
 
einen Kaffee und ein Stück Steuselkuchen dazu gemampft und mit ein Blick auf die jetzt bereits blühenden Hyazinthen mache ich es mir gemütlich....bis die wilde Männermeute wieder eintrifft.
 
 
 
Seid ganz lieb gegrüßt vom