Willkommen in meiner Welt


Samstag, 25. Mai 2013

Habt ihr auf schöne Badbilder gehofft?

Da muss ich Euch leider enttäuschen.
Es sieht zur Zeit leider immer noch nach totaler Baustelle aus. Schaut selbst.
 
Während alle meine Männer gerade Fußball schauen
halte ich Euch hier einfach mal auf dem neuesten Stand.
 
 
 Es geht endlich wieder etwas weiter...wenn man das auch nicht so sehen kann.
 Ja, so nebenbei mal mit dem lieben Papa renovieren, 
(der leider schon im 3. Bad von mir die Rohre verlegt...der Ärmste)
geht das halt mal nicht so schnell, wie wenn da 2-3 Handwerker gleichzeitig wüten.
Aber dafür ist die Ausführung von meinem Papa echte Qualitätsarbeit,
dazu ist er ein echt perfekter Bauleiter und mit nichts auf der Welt zu bezahlen.
 Da ist mir die Zeit total egal.
 
Genug geschwärmt...ich liebe ihn nun mal,
für alles was er für mich im Leben schon für mich getan hat und ich bin total stolz auf ihn.
 
Ja nun, die Abwasserrohre haben wir gestern verlegt.
 
 
Hier im hinteren Teil nahmen wir den Boden raus um Platz für Rohre
 für WC und Duscherinne zu schaffen.
 
 
Die Latten, die ihr da seht gehören schon zur Decke im Flur darunter.
Ist halt alles schon ziemlich alt hier und es gibt immer neue Probleme zu lösen.
Das wird jetzt alles wieder schön zu betoniert und dann geht es mit
den Wasser- und Heizungsleitungen weiter.
 
Wem das jetzt zu heimwerkermäßig war, kann sich noch meine
Flohmarktschnäppchen von heute morgen anschauen.
Die vielleicht auch in dieses Bad kommen, wenn´s fertig ist.
 

Ein Waschbrett aus Metall
 
 
eine Blechdose und diese hübsche Shabby Hakenleiste.
 
 
Dann hatte ich noch Lust bei dem schönen Wetter den Gartenweg bis zur Terrasse
weiter umgegraben, damit es ein richtig schöner trampeliger Pfad wird.
 
 
Rechts und links davon, sind gerade diese schönen Blümchen aufgeblüht.
 
 
Es waren irgendwelche Zwiebeln,
( Camassia Cusickii -  habe ich gerade mal nachgeschaut)
die ich im Herbst schon eingepflanzt hatte.
 
 
So Mädels das war´s für heute.
Wünsche Euch noch einen schönen Sonntag und liebste Grüße vom
 

Samstag, 18. Mai 2013

Unseren 12. Hochzeitstag...

hatten wir heute und so verbrachten wir den Tag.
 Nach lecker Kaffee und Kuchen...
 

Ging es mit meinen beiden lieben Schwägerinnen,
 bei herrlichem Sonnenschein zu den Gartentagen in Bellheim.
 
 
Es ist für mich einer der liebsten Märkte in der Region
 so wunderschön, da dieser in einem Park mit Bachlauf und See stattfindet.
 

So viele verschiedene Stände mit allem was das Gartenherz begehrt.




 Ganz viel Schnickschnack und natürlich die herrlichsten Pflanzen, die es nicht alle in jedem Gartencenter gibt.
 
Hier gab es Unmengen an Rosen...da fällt die Wahl echt schwer....
 
 
und bei vielen anderen Dingen auch.
 

 
Wer jetzt nach diesen Bildern Lust bekommen hat und in der Nähe wohnt
- Der Markt findet über das komplette Pfingtwochenende in Bellheim/Pfalz statt -
 
 
Ich entschied mich dort für ein weißes Rankgitter für meine Kletterrose,
 die ich im Herbst dummerweise mitten ins Beet gepflanzt habe....
 
 
 
 
 eine Veronica...na ja noch etwas klein aber die wird noch.
 
 
Und Oregano fehlte noch im Kräutergarten,
 den ich übrigens schon wieder ein wenig umgestaltet habe.
 
Die lieblos hingeworfenen Schuhe meines Sohnes lassen wir mal außer Acht.
Zu guter Letzt, bevor wir zur Feier des Tages gemütlich essen gegangen sind,
hat mein Mann mir noch diesen tollen Wasserhahn am Außenwaschplatz angebracht.
 
 
Ein echtes Prachtstück oder?
 
 
Ja, der Tag war wirklich gelungen und mit einem zufriedenen Gähnen
werde ich mich nun zurückziehen.
 
Es grüßt Euch ganz herzlich ein immer noch verliebter
 
 

Donnerstag, 9. Mai 2013

Veränderungen...

Nein, das ist noch nicht das fertige Bad nur eine kleine Umräumaktion in der Zwischenzeit.
Auf der anderen Badbaustelle ist noch nicht viel weiter passiert außer dass noch mehr Fliesen abgeschlagen und der Boden für die Abwasserrohre geöffnet wurde. 
Aber aus gesundheitlichen Gründen mehrerer Personen 
herrscht dort sowieso gerade Stillstand.
 
  Dieses Regal, das zuvor auf dem Flur stand, rückte ich nun ins schon vorhande Bad
um mehr Platz für Duschtücher zu haben, denn jetzt spielt sich ja alles hier drin ab.
 

 Im Flur steht dafür ein mit Wachstuch überzogener Hocker...
 
 
und diese neue Truhe vom Flohmarkt...
 
 
auf der es sich Pippi gerade gemütlich gemacht hat.
 
 
Schaut mal wie schön die von vorne verziert ist.
 
 
Ja und da es sonst nichts Neues gibt zeige ich Euch noch ein paar Gartenbilder,
denn da ist immer etwas neues zu sehen.
 
Ach ja meine Kräutertreppe auf der Terrasse, die habe ich auch noch nicht gezeigt.
Die Treppe stand hier im Keller und ist vermutlich damals aus den alten Bodendielen
des Erdgeschosses entstanden.....heul.
 
 
Ein Blick nach hinten...da hat sich einiges verändert
und immer noch blühen ein paar späte Tulpen.
 

Aus allen Löchern schießt es hoch.
 


Hier der Nutzgarten mit den Himbeeren davor, die bereits Blüten bekommen...
 
 
ein Blick von hinten  ...
 
 
Die Tomaten von Mama habe ich gestern gepflanzt...
am Holzstab in der Mitte...könnt ihr sie sehen?
 
Ach ja liebe Antje, ich hoffe bei Dir kommt jetzt auch der hübsche Mohn,
denn hier sind schon ganz kleine Pflänzchen davon zu sehen.

So, nochmals kurz zur Terrasse schauen....
 
 
 Die Bauern-Hortensie, die ich im letzten Jahr bei meiner Freundin im Garten
ausgraben durfte, hat ordentlich ausgetrieben - hier in der Bildmitte gut zu erkennen.
 
 
Und dahinter wächst ein schöner Teppich mit Polsterphlox.
 
 
Das war´s leider schon wieder.
Ich wünsche Euch ein schönes langes Wochenende
und vor allem den Mamas unter Euch einen herrlichen Muttertag.
Lasst Euch schön verwöhnen von den Lieben
und vielleicht bekomme ich ja dieses Mal, das Frühstück ans Bett gebracht?
 
Liebste Grüße vom