Willkommen in meiner Welt


Sonntag, 28. Juli 2013

Was hat sich verändert am Waldstrumpfhaus?


Na, fällt Euch was auf?
 
 
 Nein nicht die Tür...
 
 
....oder die Blumen daneben...
 
 
Na, das ist doch nicht schwer zu erkennen, oder?
 
 
Ja....wir haben uns neue Fenster gegönnt...in der Mitte geteilt und mit richtigen Sprossen.
 
 
Die alten Alufenster waren eigentlich noch gut,

(hier ein Bild von Weihnachten)
 
doch im Bad hätten wir sowieso ein neues Fenster gebraucht.
Da haben wir uns entschlossen die anderen zwei großen Fenster,
auf dieser Seite gleich mit zu wechseln....hätte ja total doof ausgesehen.
Das Angebot stimmte....was gibt´s da lange zu überlegen?
 
 
Das schöne ist, dass ich nun, durch die geteilten Fenster, in der Küche ein Fenster
 komplett öffnen kann, was vorher wegen des Wasserhahns nicht möglich war.
 

Da zieht´s gerade schön durch....herrlich bei der schwülen Hitze.
 
Oben, das ist Nils Zimmer. Der freut sich natürlich auch,
wenn ab sofort kein so großer Fensterflügel mehr im Zimmer steht
und es beim Öffnen nicht so schrecklich quietscht.
 
 
Und was fehlt noch um es perfekt zu machen?
 
Ganz klar, die Klappläden.....die sind bereits in Arbeit...wenn man es so nennen kann.
 
 
Im Bad hat das Fenster nur eine Sprosse und die Scheibe ist mit Milchglas versehen.
 
 
Und da wir schon im Bad sind, zeige ich den Baustellen-Freaks unter Euch die aktuellen Bilder.
 
 
Mein Papa ist fertig....die Rohre sind verlegt...jetzt bin wieder ich an der Reihe.
Hier auf dem Rechten Bild, habe ich bereits angefangen nach außen zu isolieren....
 
 
... die rechte Wand mit den ganzen Anschlüssen habe ich auch schon grob verputzt.
Da kommt natürlich noch ein Feinputz drauf.
 
 
So wie hier auf der gegenüber liegenden Seite, mit der Heizung, die ist bereits fertig.
 
Ich wünsche Euch noch eine schöne Woche und möchte mich bei dieser Gelegenheit bei allen bedanken, die immer so treu bei mir ihre Kommentare hinterlassen.
Ein ganz dickes Dankeschön dafür und es freut sich ganz riesig auf viel weitere Worte
Euer
 
 
 


Dienstag, 23. Juli 2013

Waldstrumpf im Pünktchenglück

Ja, nun war auch ich endlich mal da,
 
 
 im so bekannten blauen Haus.
 


Es war sehr gemütlich dort und wir haben
im Garten unseren Morgenkaffee eingenommen und ein paar Kleinigkeiten gekauft.
 

Es lag - ja ganz zufällig - in diesem Jahr auf dem Weg,
zu unserem hübschen Ferienort See im Paznauntal in Österreich.
 
 Da war tatsächlich waldstrumpf-farbenes Wasser im Silvretta-Stausee,
 
 
 
und anderswo standen schöne ergraute Flechtzäune,
 
 
Doch zwischen dem ganzen nun mal eher dunklen Holz,
tauchte ganz unerwartet am Wegesrand, an einer Scheunenwand, doch noch
 weißer Shabby-Chic auf.
 
 
Dieses Mal waren wir im Urlaub eher so richtig faul
 und sind fast täglich mit einer der Seilbahnen gefahren.
 
 
 Die sind nämlich seit diesem Jahr mit der Silvretta-Card, die Übernachtungsgäste im Tal erhalten, völlig kostenlos. Genauso wie öffentlichen Verkehrsmittel, alle Schwimmbäder und vieles mehr.
Vielleicht hat ja noch jemand kein Urlaubsziel und Lust auf Berge, ich kann´s nur empfehlen.
 
Oben gab es fast immer lecker Gaststätten oder auch Spielplätze wie hier das Wassererlebnisland.
 
 
Da kann man locker öfter einfach mal einfach auf einen Kaffee hochfahren - sehr angenehm.
 
 
  Hier in der alten Hütte des Alm-Museums stand so einiges,
 
 
 was das Shabbyherz höher schlagen lies.




 
 Ja und wo wir schon mal bei extra schönen Küchen sind, 
zeige ich Euch noch einen weiteren aufregenden Haltepunkt auf unserer Rückreise.
 
Ich war.....könnt ihr´s erkennen?
 
 
Jaaaa....im Pünktchenglück bei Dana.
Ach es war einfach himmlisch und bei lecker gebackenen Kuchen,
mit dem Dana uns verwöhnte wusste gar nicht wo ich als erstes hinschauen sollte.
Es ist in natura wirklich noch viel, viel schöner
und natürlich bin ich wahnsinnig froh, dass ich Dana und ihre Pünktchen
endlich einmal persönlich kennen lernen durfte.
 

Vielen Dank liebe Dana, es war nochmal ein echtes Highlight in unserem Urlaub.
Die kleinen Waldstrümpfchen wollen gar nicht mehr nach Hause....hihi, ich kann´s verstehen.
Ja und dieses süße Bäumchen-Kissen gab sie mir gleich noch mit auf dem Weg,
 sowie ein Glas frisch gekochter Marmelade.
 

 
Die anderen hübschen Teile habe ich mir
im blauen Haus und in Danas Shop vom restlichen Urlaubsgeld gegönnt.
 
Frisch und erholt, werden wir nun die restliche Urlaubswoche noch ein wenig zu Hause genießen,
bevor nächste Woche wieder das Berufsleben über mich herfällt....grrrr.
 
Es grüßt Euch ganz lieb der
 
 
 
 


Sonntag, 7. Juli 2013

Gibt´s was neues?


 
Ja.....ein paar Dinge möchte ich Euch gerne zeigen.
Hier im Regal meiner Küche. Könnt ihr´s schon erkennen?
 
 
 
Dann geht doch mal näher ran.


 Ja, diese Hübschen Tassen und Teller.
Die waren super reduziert in der Galeria Kaufhof und da konnte ich einfach nicht wiederstehen.
 
 
Die kleine Schüssel bekam ich mal von Simone, die passt super dazu.


 Genauso wie die anderen Dinge die gerade zufällig darüber oder darunter hängen oder stehen.


Im Wohnzimmer....
 

...habe ich den kleinen Hocker mit Wachstuch neu bezogen.

 
Dahinter auf der Couch liegt mein neues Kissen vom Gartenmarkt in Ladenburg.


oben und unten in verschiedenen Stoffen....ein Traum.
 

 
Dann war gestern wieder Krempelmarkt in Mannheim.
 
 
Es war so heiß und so wir sind nicht einmal über die Hälfte des Marktes gegangen.
Trotzdem konnte ich diese vielen tollen Sachen ergattern.
 
 
Eine tolle alte Glaslampe...ihr könnt Euch denken wofür?
Eine Glaslasche mit großer Öffnung und Schnappdeckel....
 
 
...diese gemusterte Emailschüssel
und eine zweite blaue Heftzange fürs Moritz-Zimmer,
 

ebenso ein Kompass und die nervige süße Trillerpfeife von Nils.
 

 
Das kleine Klappregal konnte selbstverständlich auch nicht da bleiben
und über die kleinen Schweden-Teppiche freute ich mich auch.
Die kommen im Bad zum Einsatz.
 
Da wir schon mal beim Thema sind, hier noch eine aktuelle Info ohne viel Worte....
 
 
Wir arbeiten dran !!!!
 
Die Rohre sind fast fertig und die Wände habe ich auch schon teilweise verputzt.
 
 
Mit einem Blick auf die Stockrosen am Gartenzaun, die gerade so schön blüht,
möchte ich mich wieder zurückziehen.
Sorry Mädels, wenn ich momentan keine Zeit habe, bei Euch zu kommentieren.
Schauen komme ich ab und zu, aber ihr seht ja was hier immer noch meine Freizeit
bestimmt....außer Haushalt, Beruf, Kinder.
Wird endlich Zeit für einen Urlaub !!!!
 
Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag und eine tolle Woche.
Liebe Grüße vom
 
 

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...