Willkommen in meiner Welt


Sonntag, 26. Oktober 2014

Urlaub im Pünktchenglück

 
Ein super tolles verlängertes Wochenende liegt hinter uns,
das wir bei Dana und ihren Pünktchen verbracht haben.
 Am Donnerstag ging´s los und wir fuhren
mit Mann und Maus, äh Schwein, zu ihr ins Pünktchenglück.
 
 
Bei lecker Kaffee und selbst gemachtem Kuchen,
plauderten wir natürlich stundenlang.
 

Rosa (links) konnte sich endlich wieder mit ihrer geliebten Schwester
Rosaliese (mitte) treffen und sie schnuffelten dabei wie verrückt.
 
 
Ferdie (rechts) passt auf, dass sie dabei nicht zu viel Sauerei machen.
 
 
Nachdem ich mir die hübschen Hausschuhe überstreifen durfte, 
wandelte ich wie immer, total fasziniert durch ihr imposantes Zuhause.
 
Ich schaute zu erst in die obligatorische Pünktchenglück-Ecke,
die ich ja so liebe...
 
 
ging durch Küche...
 
 
bis zum Shabby-Greenhaus, das bei meinem letzten Besuch
 noch nicht ganz fertig war.
 
 
Und noch viele andere tolle Einblicke, taten sich mir auf.
 
 
 Ja und während wir und hier stundenlang die
gemeinsame Zeit genießen durften, vergnügten sich
Waldstrümpfchen und Pünktchen total ausgelassen.
 
 
Es ist herrlich, wie gut sich alle miteinander verstehen.
Wen wundert´s? Müssen sie sich ja täglich mit der gleichen Art von verrückten Müttern und deren Eigenarten auseinandersetzen....grins.
Es ist sooooo schade, dass wir uns nicht öfter sehen können.
Am nächsten Tag sind wir dann gemeinsam auf den Peißenberg gewandert
 
 
und ich konnte mir ein perfektes Bild von den Stellen machen,
 
 
die Dana immer so stimmungsvoll in ihren Posts vermittelt hat.
 
 Da waren die hübschen Wege...
 
 
die ich dann immer so gerne mit ihr gegangen wäre...
 
 
oder aber der faszinierende Weitblick in die Alpen.
 
 
 Ich konnte es kaum fassen, nun war ich tatsächlich hier mit ihr unterwegs..
 
Da wir ja dieses Mal mehrere Tage dort verbrachten, hatten wir sogar Zeit, zusammen eine kleine Tilda-Tasche zu nähen.
 
 
 Die ist total schön geworden mit dem Blümchen-Stoff.
 
Doch dann kam leider wieder der unvermeidliche Abschied
und Dana reichte mir diese tollen Geschenke,
die ich zur Erinnerung mit ins Waldstrumpfhaus nehmen durfte.
 

Ein schönes altes GG-Tischset und eine Tasse meiner Lieblingsserie, in die ich mir hier gleich mal einen Trost-Käffchen gefüllt habe.
Dazu durfte ich mir eins ihrer hübschen selbst gefertigten Hefte aussuchen, 
sowie den passenden kleinen Block.
 
 Im nahen Weilheim waren wir zudem schön shoppen und konnten dabei unter anderem diese Dinge erhaschen.
 
 
Zwei GG-Teller, einen gestreiften Tischläufer und die Serviette kaufte ich zusammen mit dem Rice-Becher bei Connies bunte Welt.
Die Papiertaschen, mit den uns allen bekannten Sternen,
sowie das Regal, gab es bei Depot !!!
 
Danke liebe Pünktchen, dass wir mit Euch eine so tolle Zeit verbringen durften. Es war Alles in Allem eins unserer Highlight-Wochenenden
und alle freuen sich schon wahnsinnig aufs nächste Mal.
 
Liebe Grüße natürlich an Euch alle, die Ihr es bis hier zum Ende
 durchgehalten haben, ohne genervt zu sein von der vielen Schwärmerei.
 
Euer