Willkommen in meiner Welt


Donnerstag, 2. April 2015

Gartenhäuschen

Der erste Spatenstich ist erfolgt und wir haben mit dem Bau
 unseres Gartenhäuschens begonnen.
 
Nach langer Planung, 
 
 
mit unzähligen Änderungen
 
 
 konnten wir trotz mäßigem Wetter nun mit den Bauarbeiten beginnen.
 
Ich habe mir über die Zeit, alles was mir einfiel, in meinem hübschen Gartenbuch,
das ich von Dana geschenkt bekam, vermerkt und aufgezeichnet.
 
Von Michi´s Scrap Cottage - klick
 Ich habe sogar ein kleines Holz-Modell-Haus gebastelt.
 
 
Als alles perfekt war ging´s los.
 
Den Boden hatten wir ja, wie bereits beim letzten Mal gezeigt,
 geebnet und mit Gartenplatten ausgelegt.
Drum herum bauten wir jetzt aus 6x6 cm dicken Balken das Grundgerüst,
verbunden mit 10-er Schrauben oder Metall-Winkeln.
 
 
Das Holz und den Zement besorgten wir aus dem örtlichen Baumarkt.
Alles was wir sonst noch für den Bau benötigten,
 bestellten wir dieses Mal ganz bequem bei
 
 
 Dort gibt´s alles was das Heimwerkerherz begehrt, einfach per Mausklick.
Das klappte perfekt und wir ersparten uns das stundenlange nervige Suchen von Schrauben und Winkeln in riesigen Regalen und Gängen.
 
 
Ja und günstiger war´s zudem auch noch, was will man mehr?
 
Hier steht nun das komplette Außengerüst und nach genauem ausrichten, betonierten wir die Außenpfosten auf Pfostenankern 40cm tief im Boden ein.
 
 
Vor die Hütte buddelten wir, als spätere Terrasse,
 unsere alte lange Transport-Palette in den Boden.
Die Querverstrebungen für Fenster und Türen haben wir danach eingezogen.
 
 
und die seitlichen Türholmen ebenfalls mit Pfostenanker
 fest im Boden einbetoniert.
 
Als perfekter Helfer hat sich bei solchen Holzarbeiten
meine neue Lieblingssäge, die japanische Zugsäge, bewährt die ich mir ebenfalls bei CONTORION bestellt hatte.
 
 So eine Säge wollte ich schon immer haben, seit der Sendung "Tapetenwechsel" mit dem Bastel-Wastel. Kennt die noch jemand von Euch? Da haben sie ständig mit dieser Säge gearbeitet und davon geschwärmt.
So wie ich jetzt....smile.
 
 
Die geht durchs Holz wie Butter, Ruckzuck vor allem an Stellen,
wo elektrische Geräte nicht so gut geeignet sind,
 oder für komplizierte Quer- oder Schrägschnitte.
 
 
Nach Tagen kamen wir nun zum wohl schwierigsten Teil - dem Dach.
Ich habe so etwas noch nie zuvor gemacht und hoffte, dass 
bei dem vorherrschenden stürmischem Wetter,
nichts passiert und alles gut klappt.
 
 
Erst mal Höhen und Schrägen anpassen
 - was meint Ihr, mit was ging das wohl perfekt?
 
 
 Immer wieder mussten wir die schweren und doppelt so dicke Balken rauf und runter heben, um hier und da etwas anzupassen. Doch nach Stunden hatten wir es endlich geschafft - die beiden Außendachbalken saßen....puhhhh.
 
 
Zwei Bretter von der Außen-Verkleidung kann man hier
ebenfalls schon fertig gestrichen sehen.
 
Nun fehlt nur noch der mittlere Balken,
da das Dach schräg über die Ecke verlaufen soll. 
Wer hat sich den Mist nur ausgedacht?
Das fragte ich mich bei der komplizierten Montage ständig.
 
Diesen konnten wir dann gestern mit etlichen Regenunterbrechungen anbringen.
 
 
 Man kann aber hier schon ganz gut erkennen, wie das Ganze nun fertig aussehen soll.
Rechts kommt die alte Tür rein und links ein Fenster.
 
Die Mülltonnen stehen da drin, weil es ihr neues Zuhause geben soll.
Daneben sieht man am Boden das orange Rohr des
 Brunnen-Schachts der hier vorne tief in die Erde geht.
Dieser hat dann ebenfalls ein Dach über dem Kopf.
Der Rest wird wohl mit allerlei Garten-Krimskrams und Außenspielzeug gefüllt,
also nix mit Wohlfühlhäuschen für Mama-Waldstrumpf.
 
Wie es weitergeht seht ihr bestimmt beim nächsten Mal, wenn das Wetter endlich mitspielt oder mein Mann. Denn im Moment regnet es ständig, wenn wir doch glücklicherweise zusammen frei haben und so geht´s nicht voran.
 
Zum Schluss, für alle die es bis hierher durchgehalten haben,
ein paar österliche Grüße aus dem Waldstrumpfhaus.
 
 
Ein paar Eier hier und da,
 
 
mit Blumen,
 
 
das wirkt schon von allein.
 
 
Ich wünsche Euch ein wundervolles Oster-Wochenende viel Spaß
beim Eiersuchen/Verstecken, sowie bei, Schlemmen und Feiern
 mit Euren Lieben.
 
Euer
 
 
   

Kommentare:

  1. Liebe Manu,
    ihr seid ja fleißig aber das Ergebnis kann sich sehen lassen.
    Ich bin gespannt auf das fertige Ergebniss....
    Schöne Osterdeko.
    Ich wünsche dir schöne Ostern & liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht total professionell aus und wird sicher ganz toll aussehen. Ich bin gespannt....
    Meinem Mann zeig ich das besser nicht, der müsste die Säge auch ganz bestimmt und möglichst sofort haben;-)
    Ich wünsch Dir und Deinen Lieben ein schönes Osterfest.
    Herzlichst Leonie

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe Spaß beim zuschauen und finde es enorm, was Du alles so kannst Manu. Das Modell vom Gartenhäuschen gefällt mir schon sehr, es wird bestimmt top und praktisch sein. Frohes Osterfest wünscht Euch allen ClauDia.

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Manu!!
    Wow das haus wird ein Traum, das sieht man jetzt schon. Ich muss mich immer wieder wundern was für Talente in dir schlummern. Ein ganzes Gartenhaus planen ist ja der Hammer. Sowas würde ich mir nie zutrauen. wow. Alles was du anfängst wird nur wunderschön, ich bin schon gespannt aufs fertige Häuschen, hoffentlich wird das wetter bald besser :)
    Ich grüß dich ganz lieb, hab mich sehr gefreut über den post.!!!
    deine michi

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Manu!
    Der Hammer dein (euer) neues Projekt! Ist bestimmt toll, wenn nach der langen Planungsphase endlich begonnen wird und alles in Echt Formen annimmt! Besonders die ausgefallene Form ist ein Traum! Es ist immer wieder eine Freude deine Posts zu lesen und ganz nervös rumzuscrollen was wohl auf dem nächsten Bild zu sehen ist!
    Die Säge werde ich mir mal genauer anschaun, denn bei den Ideen-Verwirklichungen scheiterts bei mir meistens daran, dass "Frau" sich nicht an die Kreissäge rantraut und mit der ollen Laubsäge der halbe Arm abfällt.... danke für den tollen Tipp!
    Und JA! ich kenn den Bastel-Wastel!! War das nicht die Sendung, in der Freunde für 1 Tag oder Wochenende die Wohnungen getauscht haben und alles umgekrempelten? Der Vorreiter aller Wohn-umgestaltungs-Sendungen! :)
    WIR könnten doch auch mal tauschen! ;) Bei uns kannst dich austoben (gerne auch mit Säge) und wir bringen dir ein schönes Blümchen für dein Gartenhäuschen mit. OK - kein toller Tausch für dich ;)
    Ich wünsche dir ganz schnell tolles Wetter für die Vollendung deines Gartenhäuschens und schonmal frohe Ostern!
    Liebe Grüße
    Marion

    AntwortenLöschen
  6. huhu liebes fleißiges strümpfchen,

    trotz exklusiv-fotos vorab muss ich dir hier auch nochmal schreiben. einfach hammer, was ihr da schon geschafft habt. ich seh es schon vor meinem geistigen auge mit dem alten fenster, der markise daran, der schönen alten tür daneben... davon träumste bestimmt auch schon gelle :o)
    jetzt wird das wetter immer besser, und ihr kommt bestimmt weiter gut voran.

    ich wünsch euch schöne ostern, bis bald mal,
    deine dana :o)

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Manu,
    oh das wird toll. Ich finde das bewundernswert, wenn man sich seine eigenen Ideen bauen kann. Ich muss da leider immer auf vorgefertigtes zurück greifen :) Bei uns kommt als nächstes die Terrasse dran, aber da lassen wir nen Handwerker kommen ;)
    Wunderschöne Ostern und gglg
    Sabine

    AntwortenLöschen
  8. Wow, das sieht ja jetzt schon vielversprechend aus, bin schon ganz gespannt auf weitere Fotos !!

    Und die Osterdeko finde ich auch entzückend :-)

    Liebste Grüße, Annika von Tilts

    AntwortenLöschen
  9. Also, ich bin immer wieder von deinen Arbeiten begeistert. Schön, dass Dich Dein Mann so unterstützt in Deinen Ideen.Freue mich schon auf weitere Fotos.Schöne Ostern.
    Grüße Heike

    AntwortenLöschen
  10. oh, da freue ich mich wenns fertig ist!
    Schöne Ostern und liebe Grüsse Nicole

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Manu,

    das sieht ja alles schon sehr vielversprechend aus und macht Lust auf mehr!

    Bei der Japansäge mußte ich schmunzeln, denn ich benutze sie jedes Jahr, um die wuchernde Klematis vorm Ladeneingang zu stutzen. Die Waldrebe ist jetzt 10 Jahre alt und die Äste sind schon recht dick, aber mit der Japansäge klappt das wunderbar! :-)

    Liebe Grüße von Sally

    AntwortenLöschen
  12. Da hast Du für uns im vorösterlichen Stress noch so einen umfangreichen Post zusammengestellt. Danke, dass wir am Wachsen Eures Gartenhäuschens teilhaben dürfen. Wir wollen uns dieses Jahr ein Greenhouse aus alten Fenstern bauen. Sind schon fleißig am Sammeln. Ganze 2 Stück haben wir schon...
    Deine Osterdeko gefällt mir auch seeehr!
    Liebe Ostergrüße
    Grit

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Manu
    das fast fertige Gartenhaeuschen sieht schon gut aus.Toll was du alles so kannst,ich hab da eher zwei linke Haende.Ich bin schon gespannt wie es fertig aussieht.Deine Osterdeko finde ich auch sehr schoen.
    Ich wuensche dir und deine Familie Schoene Ostern mit viel Sonnenschein.
    Liebe gruesse Anni

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Manu,
    bin schon gespannt, wie es fertig aussieht...dir und deinen Lieben wünsche ich auch ein frohes Osterfest...
    Ganz liebe Grüße
    Janine

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Manu,
    ich war schon total gespannt auf die ersten Fotos, weil wir auch selbst ein Häuschen mit Veranda planen. Leider ist mein Mann für Handwerkeln gar nicht zu haben und alleine trau ich mich da nicht dran. Also lassen wir machen.
    Es sieht schon soo schön und 'waldstrumpfig' bei Dir aus, es wird bestimmt ein Traum von Haus.
    Ich mag die Fotos von Deinem Zuhause und Deinen Stil sehr, bin neugierig, wie es weitergeht.
    Ganz liebe Grüße und sonnige Ostern wünscht Dir Kerstin

    AntwortenLöschen
  16. Boahhh Manu...ich verneige mich!!!! So ein Häuschen selber bauen...Hut ab :o) UND da stehen dann wirklich nur die Mülltonnen drinnen? Ich würde gleich ein außen Wohnzimmer daraus machen *g*

    Frohe Ostern!

    Liebe Grüße
    Sigrid

    AntwortenLöschen
  17. Wow liebe Manu! Das wird bestimmt äusserlich total schön! Und du kannst überall Deko anbringen. :)
    Drinnen bei euch gefällt es nur auch wieder so gut!
    Hier sieht es zur Zeit ganz anders aus. In 13 Tagen ziehen wir um...
    Ich wünsche dir und deinen Waldstrümpfchen ein fröhliches Osterfest! ❤
    Liebste Grüße,
    Julchen

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Manu,
    wow so handwerklich. Ich bin schon so gespannt, wie es fertig ausschaut.
    ich wünsche dir auch Frohe Ostern.
    Liebe Grüße
    Fanny

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Manu!!!

    Du der Boden ist aus Holz.....hat aber oben so eine Beschichtung.....ist es dann Laminat ? Ich weiß es nicht......aber besser als blaue Fliesen *g*

    Gartenhaus schon fertig? Oder war der Osterhase im weg?
    *g*

    Liebe Grüße
    Sigrid

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Manu,
    faszinierend wie strukturiert du an dieses Projekt herangegangen bist. Du hast ja sogar ein Holz-Modell angefertigt. Bei der guten Planung kann das ja nur was werden. Macht bis jetzt einen sehr guten Eindruck, dein Gartenhaus! Ich bin sehr gespannt wie es am Ende aussieht.
    Liebe Grüße,
    Judith von "Mach mal"

    AntwortenLöschen
  21. WOW!!!!
    also an so ein Projekt hätte ich mich mal einfach so nicht gewagt - na gut, ich hab auch keine solche Säge ..... die werde ich mir aber mal näher betrachten! Frau braucht schließlich auch vernünftiges Handwerkszeug!!! (bloß komisch, dass darüber immer von den Männern milde gelächelt wird, aber bei nächster Gelegenheit die Frage kommt: ich muss mal schnell dies und das reparieren, wo hast du deinen Schraubenzieher, oder Hammer, oder die Zange ....)
    ich bin schon so auf das fertige Häuschen gespannt!!!!!
    liebe Grüße
    Manu

    AntwortenLöschen
  22. Huhu liebe Manu, wie toll, dein Projekt läuft! :-) Es sieht schon super aus! Ausgefallene Konstruktion. Kann mir gut vorstellen wie toll das Endergebnis sein wird! Mit unserer Mauer konnten wir immer noch nicht anfangen, dass Wetter spielte bisher nicht mit, aber ich hoffe wir können bald starten. :-) Freu mich schon auf dein fertiges Gartenhäuschen! GLG Yvonne
    P.S. Inzwischen habe ich noch ein Buch mit tollen Gartenhäusern gefunden...ahhh ich brauch nen größeren Garten ;-)

    AntwortenLöschen
  23. Great article, Thanks for your great information, the content is quiet interesting. I will be waiting for your next post.

    AntwortenLöschen
  24. I certainly agree to some points that you have discussed on this post. I appreciate that you have shared some reliable tips on this review.

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank für Deine Worte, ich freue mich sehr darüber.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...