Willkommen in meiner Welt


Sonntag, 14. Juni 2015

Der Sommer ist da...


dazu gibt´s ein wenig sommerliche Deko im Flur,
 
 
doch da verweilen wir gar nicht lange, denn die
 meiste Zeit verbringen wir im Garten.
 
Morgens, wenn ich die Terrassen-Türen weit öffne,
 mit einer Tasse frisch gebrühten Kaffee in der Hand,
 bietet sich mir ein herrlicher Anblick.
 

Schön grün sprießt alles - kein Stück Erde ist mehr zu sehen.
 
 
Als erstes spanne ich den Sonnenschirm auf.
 
 
Darin hängt meine neue genähte Wimpelkette, für die ich bisher noch keinen Platz hatte, bis ich bei Manu´s Landliebe die Inspiration bekam.
 
 
Die Kette wird immer mit dem Schirm zusammengeklappt,
so muss ich sie nicht jedes Mal einhängen.
 
Dann setze ich mich auf die kleine Bank am Tisch

und schaue mir die Blümchen auf der Terrasse an.
 

 
Die Pelargonien blühen so schön, oben über dem Waschplatz
mein Liebling, die Millfield Rose...
 
 
und am Badfenster die kleine Viva Madeleine.
 
.
 
Nach dem Frühstück geht´s dann los mit der Gartenarbeit.
 
 
Hinter dem Gartenhaus auf dem alten Mülltonnenplatz,
stapelten bis vor kurzem noch die alten Wegplatten.
 
 
Diese sind nun endlich entsorgt und ich konnte
meine neuen Gummistiefel einweihen...
 
 
und damit dort den Garten umzugraben.
 
 
Hier soll demnächst ein Holunder wachsen.
 Doch die Erde ist nach der langen, zugedeckten Zeit nicht gerade perfekt.
 
 
In dieser Ecke steht auch unser Email-Erdbeerbeet.
 
 
In der Wanne wachsen sie super und sind jetzt besser geschützt vor kriechenden Nagern, aber nicht vor diesem hier:
 
 
Den Himbeeren blüht auch kein anderes Schicksal.
 
 
Ich sehe einfach darüber hinweg und schneide
 um die Ecke die verblühten Rosen ab.
 

Jedenfalls die, an welche ich noch ran komme.
Ist ganz schön hoch geworden der Stock.
 
 
Auf der anderen Seite im Blumenkasten
 
 
blüht es jetzt auch etwas mehr.
 
 
Und der wilde lila Mohn ist überraschender Weise
 wieder überall im Garten aufgegangen.
 
 
Der hatte sich im letzten Jahr gar nicht gezeigt, komisch, gell?
 
Da sind diese wilden Wicken nicht so wählerisch.
Sie kommen immer wieder und ich bin so froh,
dass ich es geschafft habe, sie im Waldstrumpfgarten anzusiedeln.
 
 
Ein Traum und sie duften sogar.
Im Gegensatz zu den Staudenwicken,
die sich etwas weiter vorne sehr wohl fühlen.
 
 
Ja und wenn die Arbeit erledigt ist,
schnappe ich mir diese tolle Zeitschrift,
 
 
die ganz neu auf dem deutschen Markt ist,
(Die erste Ausgabe war schon super und erinnerte stark an die LANTLIV, die ich immer noch so vermisse)
und düse mit dem großen und den kleinen Waldstrümpfen hierher:
 
 
 Da lässt es sich bei der Hitze ganz gut aushalten.
 
Wir sehen uns dann irgendwann mal wieder daheim.
 
 
Bis denn ihr Lieben, macht´s gut, euer
 


Kommentare:

  1. Liebe Manu,
    dein Garten ist ein Traum. So schön gewachsen und idyllisch!
    Großes Kompliment! Toll angelegt.

    Greetings & Love
    Ines
    www.eclectic-kleinod.de

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Manu,
    Dein Zuhause, ob Haus oder Garten, ist einfach traumhaft schön!!! Bei solch tollen Bildern fehlt einem doch die Lantliv überhaupt nicht ;o). Ich muss ja sagen, was mir jedesmal Herzchen in den Augen bereitet ist Dein soooo schöner, selbstgemachter Sichtschutz zum Nachbarn. Wow, der hat es mir echt angetan. Überhaupt wirkt Eure Terrasse super gemütlich.
    Ich freue mich immer sehr über Deine Bilder. Du lieferst einem immer wieder tolle Inspirationen.
    Vielen Dank dafür :o)!
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Manu!
    Dein Reich ist ein wahres Sommer-Paradies :) Da lässt es sich aushalten und ich würde gerne einen Tag im Waldstrumpf-Reich verbringen! Der Garten ist wirklich toll zusammengewachsen - wild aber trotzdem irgendwie geordnet ;) Und die Idee mit dem Holunder (Holler bei uns genannt) ist super! Ich habe auch 2 einen weißen und einen roten? von dem wird der Sirup rose-farben :) Dem Brauch nach soll der Baum/Strauch ja vor bösen Geistern und Blitzschlag schützen, darum findet man den oft bei Bauernhöfen und Scheunen ;) Also holst du dir quasi einen kleinen Beschützer in den Garten :)
    Genießt noch schön die tollen Sommertage!
    Liebe Grüße
    Marion

    AntwortenLöschen
  4. Soooooooooooooooo........traumschööön liebe Manu.....war gestern auch den ganzen Tag beim Garten-genießen !
    Heute haben wir ja schon wieder so ein Schmuddelwetter.....genau jetzt, wo doch all meine Rosen so schön blühen und duften, gemein!!!! Da schaue ich mir heute lieber Deine zauberhaften Bilder an und genieße !
    Ein wahres Paradies habt Ihr Euch da geschaffen.....jetzt denk mal, WIR hätten keinen Garten.....unvorstellbar !!!!
    Deine Wimpelkette ist sooo süß.....freut mich, wenn sie durch mich ein Plätzchen gefunden hat.
    Ganz liebe ♥-liche Grüße
    Manuela

    AntwortenLöschen
  5. Liebste Manu,
    ich kann mich mal wieder gar nicht sattsehen an Deinen Bildern und überall bleibe ich mit den Augen hängen und geniesse:-))) Es ist Wahnsinn, wie schöööön und liebevoll auch "kleinere" Gärten sein können, Du hast ein super Händchen für alles und ich bin sehr froh, dass Du unsere Verlobung nicht gelöst hast, obwohl ich den Post mit dem fertigen Gartenhaus verpasst habe:-)) Dein Waschplatz am Haus ist zuckersüß und die Terrasse sowieso...da hätten wir auch noch was gemeinsam...wir lieben es beide, morgens mit einem Kaffee unsere Gärten zu geniessen:-)) Ich such jetzt mal noch die Tüte mit den Wickensamen und pflanze sie gleich. Da wir es nicht geschafft haben, die Hochbeete zu bauen, habe ich Palletten aufgestellt und meine ganzen Terrakottatöpfe mit Gemüse bepflanzt... so viel Emailleeimer konnte ich in der Kürze der Zeit nicht auftreiben...
    hab eine schöne Woche und sei ganz ganz lieb gegrüßt
    Antje

    AntwortenLöschen
  6. Ach Manu,
    ich freue mich immer so sehr über einen Post von dir. Du hast es so schön in deinem Waldstrumpfhaus- und Garten. Bei deinen Bilder und Texten komme ich immer richtig ins träumen....
    Sag mal kannst du uns nicht mal ein bisschen von der Sonne zu uns in den Norden schicken. Wir haben hier bisher WIRKLICH nur einen warmen Tag gehabt. Ich bin total frustriert und kann 15-17° mit Wind und Regen einfach nicht mehr sehen :-(
    Hab es schön. Liebe Grüße,
    Juli

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Manu,
    danke für diesen tollen Post! Ich liebe deinen Garten, aber das sagte ich ja schon einmal! So eine Blütenfülle auf kleinem Raum, so herrliche Farben und Dekoeckchen und Klüngelzeugs... Ich bin ansolut hingerissen!
    Sei lieb gegrüßt von Sabine

    AntwortenLöschen
  8. It's always beautiful at your house and garden Manu!!!!!

    AntwortenLöschen
  9. Habt ihr ein schönes Zuhause!!!!!
    Das ist ein Garten so richtig zum Wohlfühlen!

    Liebes Grüßle, Biene

    AntwortenLöschen
  10. Dein Garten ist wunderschön!
    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  11. Wow, ihr habt ja tatsächlich ein Paradies. Gefällt mir ehrlich gut. Freue mich, dich weiter zu lesen
    Liebe Grüße aus Österreich
    Kuni

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Manu,
    ihr habt es euch richtig schön gemacht.
    Da hat sich doch die ganze Arbeit gelohnt.
    Wunderschön ist euer Garten, vielen Dank für den tollen Rundgang.
    Liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Manu,
    was für ein zauberhafter, verwunschener Garten. Und mit so viel Liebe zum Detail, großartig. Ärger Dich nicht über den kleinen Strolch, was gibt es denn Schöneres als sonnenwarme Früchte direkt vom Strauch zu naschen??? ;o)
    Ganz liebe Grüße & noch viel tolle Stunden in eurem tollen Garten
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  14. Schöne neue Gummistiefel ;)
    LG Barbara

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Manu,
    wunderschön dein Garten und die Gummistiefel passen super dazu !!!
    Die Neue Zeitschrift kaufe ich mir auch sehr gerne !!
    Liebe Grüße Jutta !!!

    AntwortenLöschen
  16. so schön... wir ziehen bald um.. da werd ich meinen Garten auch neu gestalten.. und hier finde ich immer so tolle ideen.. danke dafür

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Manu
    wow,wunderschoen ist dein Garten!!!!
    Liebe gruesseAnni

    AntwortenLöschen
  18. Solche Mühe gibst Du Dir mit allem, es ist alles herrlich anzusehen. Euer Freibad hat ja eine tolle Lage, der Ausblick ist ja nicht zu toppen. Urlaub machen fällt Euch bestimmt schwer, warum solltet Ihr Euch aus dem Paradies entfernen. Es kann nirgendwo anders so schön sein, LG ClauDia.

    AntwortenLöschen
  19. Ist es bei Dir so schön! Dein Garten ist wirklich toll, kein Wunder, dass ihr so viel Zeitdarin verbringt! Viel Spaß noch draußen..........

    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  20. Ich versuche gerade auch unseren Garten umzugestalten. Deiner gefällt mir wirklich gut. Er wirkt so harmonisch und "rund". Vielleicht hast du ja mal Zeit und Lust so eine Art Pflanzplan zu veröffntlichen? Ich jedenfalls würde mir einen Ast abfreuen :-)

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Manu, was für ein traumhafter Garten und alles sooo üppig...meiner leidet so unter der Trockenheit und da ich nicht verschwenderisch gieße, wirkt er auch sehr zurückhaltend in seiner Gesamtentwicklung (die Stauden waren letztes Jahr schon viel weiter...) Ich geh gleich nochmal eine Runde durch deinen Garten...ah deine Rose!!! Hm die Wicken!!!
    Ich wünsch Dir ein gartenhaftes Wochenende!
    liebe Grüße
    Kathrin

    AntwortenLöschen
  22. Ach liebe Manu - wie schön es bei dir ist. Und diese Sache da, morgens, mit einer Tasse Kaffee den Tag begrüßen - DAS liebe ich auch über alles und ist am WE bei schönem Wetter meine erste Tat am frühen Morgen! Liebe Grüße von Sonja

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Manu,
    ich verfolge Deinen Blog schon recht lange und bin jedes Mal auf's Neue darüber entzückt. Du hast so ein wunderschönes Heim ... Da steckt soooo viel Liebe, Arbeit und Hingabe drin ... ☺ TOLL!!! Ich wünsche Dir und Deiner Familie, dass Ihr dort immer glücklich und zufrieden leben dürft/könnt ☺
    Die allerherzlichsten Grüße,
    Liza♥

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank für Deine Worte, ich freue mich sehr darüber.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...