Willkommen in meiner Welt


Samstag, 1. August 2015

Das Möbelkarussell...

...hat sich wieder gedreht.
Wie vor kurzen berichtet, haben wir uns ja fürs Wohnzimmer
 eine neue Couch gekauft. 
Doch die beiden alten Lieblingsteile wollten wir nicht hergeben,
waren sie doch einfach nur nicht raumoptimal.
Und somit fanden sie sofort neue Plätze im Waldstrumpfhaus.
Einer davon ist hier - Im Kinderzimmer von Nils.
 
 
 Das komplette Zimmer haben wir stundenlang hin und her geschoben
 und ein paar Möbel mussten sogar ausgetauscht werden, bis endlich alles zufriedenstellend war. 
 
Das Bett wurde gedreht und rutschte ans Fenster.
 

Der Spielzeugschrank wanderte in diese Ecke
 
 
und der Kleiderschrank wurde ebenfalls gedreht,
blieb aber in seiner Ecke stehen.
Genau dazwischen passte die Couch,
die man übrigens auch zum Bett ausziehen kann.
 
 
Darüber habe ich das Regal aufgehängt, was zuvor über dem Bett hing.
 
 
Ans Fußende des Bettes passte noch ein kleines Regal,
das wir aus Moritz Zimmer genommen haben.
 
 
In der Ecke rechts neben dem Fenster, stand zuvor der Spielzeugschrank.
 
 
 
Nun steht hier der Schreibtisch.
 
 
Auch dieser ist von Moritz herüber gewandert,
da dort der kleine Tisch von Nils besser passte.
 
 
Das ist ja der Vorteil dieses Einrichtungsstils. Man kann die Möbel beliebig in allen Räume austauschen, ohne auf Farbe oder Ausführung zu achten.
 
Dieses kleine Regal hängt wieder über Nilsis Bett, mit einer kleinen Ablageleiste, für "dringend" benötigte Dinge.
 
 
Hier nochmals ein Bild, wie das Zimmer vorher aussah.
 
 
Für den Schrank in der Mitte und den Nachtisch daneben
war kein Platz mehr.
Sie sind in ein anderes Zimmer weiter gewandert.
Aber das seht ihr ein anderes Mal.
Genauso wie den Ort, wo Couch Nr. 2 untergekommen ist.
 
Bis dahin seid ganz lieb gegrüßt vom
 

Kommentare:

  1. ganz ehrlich jetzt: selten so ein schönes, geschmackvolles kinderzimmer gesehen. ganz, ganz toll!!!!
    lg kuni

    AntwortenLöschen
  2. liebes Waldstrümpfchen, das habt ihr gut gemacht♥ Mir gefällt das Zimmer "nachher" viel besser. Da wird der kleine Nils sich sicher wohl fühlen und auf dem Sofa können kleine Übernachtungsgäste prima schlafen. Denn es geht doch nix über eine Übernachtungsparty:-) Hab einen schönen Sonntag, gglg Puschi♥

    AntwortenLöschen
  3. Das habt Ihr aber schön gestaltet.
    Hin und wieder ist so eine Veränderung richtig cool. Ich fände es immer toll als Kind, wenn etwas in meinem Zimmer verändert wurde :)
    Ich wünsche dir einen schönen Sonntag.
    Liebe Grüße
    Fanny

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Manu,
    das habt ihr aber super gelöst.....
    Gefällt mir sogar besser wie vorher......
    Ihr habt aber auch schöne Möbel....
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  5. AMEI A MUDANÇA MUITO ACONCHEGANTE QUERIDA.FELIZ DOMINGO.VALÉRIA.(BRASIL).

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Manu
    ach,sind die Kinderzimmer schoen.Das mit dem Sofa ist ne tolle Idee,so haben ja auch besucher platz.
    Liebe gruesse Anni

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Manuela,
    musste unbedingt reingucken und finde es ganz entzückend, was ihr aus dem Zimmer gemacht habt. War vorher schon ein Schmuckstück und hat durch die kleinen Veränderungen an Zweckmäßigkeit gewonnen. Die Jungs werden ja älter und da sollte das Zimmer mit. Im Bezug auf den Einrichtungsstil gebe ich dir vollkommen recht. Er lässt sich wunderbar verwandeln. Konnte das selbst vor kurzem am Zimmer meiner Tochter praktizieren. Wenn du Lust und Laune hast, kannst du dir gerne einen kleinen Einblick verschaffen.
    Einen guten Start in die neue Woche und liebe Grüße
    Manuela

    AntwortenLöschen
  8. Ich freue mich immer rießig von Dir zu sehen, bei Euch ist es Traumhaft schön!
    Du hast einen Suuuper Guten Geschmack!
    Wunderschöne alte Möbel und Accessoires!

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Manu,
    wirklich ein wunderschönes Zimmer :-).
    Ich finde es super, wenn die Möbel so ausgetauscht und immer wieder verwendet werden können, toll.
    Freue mich schon auf das nächste Zimmer.
    Liebe Grüße Jutta !!

    AntwortenLöschen
  10. Ooooh, das Sofa passt so gut ins Kinderzimmer - viel viel besser als vorher im Wohnzimmer! Ich bin schon gespannt wo das andere gelandet ist :)

    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  11. Huhu Manu,
    das sieht wirklich toll aus. Ja so alte Möbel kann man einfach gut rum schupsen. Im Herbst wollen wir das Zimmer von unserem Lausbub erneuern. Er hat hier noch die Ikea-Babymöbel. Ich bin mir aber noch nicht sicher ob es alte oder neue Möbel werden. Das Zimmer ist nicht so groß und da würde sie so eine klassische Regalwand auch gut und platzsparend machen. Aber ich misch bestimmt noch ein oder zwei alte Sachen dazu.
    Ich schick dir ganz liebe Grüße und bin schon gespannt wo die zweite Couch hingewandert ist.
    Sabine
    P.S.: Eurem Ferkel geht es immer noch sehr gut bei uns, es liebt sein Leben in unserem kleinen Schweinstall mit seinen Freunden ;o))))

    AntwortenLöschen
  12. Sehr schönes Zimmer! Die Möbel sind wirklich sehr schön!
    Liebe Grüße
    Milena
    http://fashionfirework.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  13. Super schaut das aus, das würde ich auch sehr gerne...leider nicht möglich bei mir. Du bist überhaupt ein Wahnsinn...ein Haus für die Zeitschrift...wunderschön und genau mein Geschmack. Liebe Grüße aus Österreich Eveline

    AntwortenLöschen

Herzlichen Dank für Deine Worte, ich freue mich sehr darüber.